Wer hat schon die Winterschlappen drauf?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ich habe noch Sommerreifen drauf, da es hier im Rhein-Neckar-Gebiet noch recht warm ist. Selbst nachts ist es nicht kälter als 8 - 10 °C.

Da ich sie immer in der Werkstatt montieren lasse (ich selber kann es nicht und mein Mann hat keinen Bock, bei zwei Autos die Reifen zu wechseln) und die Termine dann, wenn es plötzlich kalt wird, natürlich weggehen wie warme Semmeln, habe ich mir jetzt mal für Ende der ersten Novemberwoche einen Termin gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MISTERM3
25.10.2016, 22:39

Glückwunsch zu deinem Mann der keinen Bock hat, ich wechsle seit Jahren an zwei Autos die Reifen!

0

Was einer einfachen Meinung nach Sinn macht und was Tests sagen ist ein unterschied.....

die "Auto Zeitung" sagt es so:

"Die Temperaturgrenze, ab der Sommerreifen gegenüber Winterpneus an Leistung einbüßen, variiert und ist in jedem Einzelfall unterschiedlich zu ziehen. Sinkt das Thermometer zu Beginn des Winters auf bis zu Sieben Grad, ist dies als guter Richtwert zu bewerten. "

Also ich hab gestern meine Winterreifen drauf gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht Sinn, wenn die Strassenverhältnisse winterlich sind. Die Lufttemperatur ist eher egal, zumal die sich je nach Tageszeit ändern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sinn macht es schon früher,für mich nicht weiter relevant fahr allwetter das ganze jahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich noch nicht. Gestern hatte es noch 18 Grad bei uns :-)

Dank lauschigem TG-Stellplatz kann ich den Wechsel jederzeit vornehmen, wenn das Wetter es erforderlich macht - abends mal ein Stündchen geschraubt, und fertig ist die Laube.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab sie dieses Wochenende montiert, bei uns fallen die Temperaturen schon unter 2 Grad und leichten Frost gabs auch schon.

Empfohlen vom Hersteller wird meist sobald die Temperaturen unter 7 Grad fallen da ab dann über Nacht auch schon Frostgefahr besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Zafira hat die schon drauf. Ich fahre auch mal nachts und da braucht man Winterreifen hier in meiner Gegend. Vor 3 Tagen hatte ich noch die Sommerreifen drauf. Mein Auto ist erstmal schön in die Gegenfahrbahn gerutscht. 3 Tage später -ähnliche Wetterbedingungen- mit Winterreifen die gleiche Strecke gefahren, kurve etwas sportlicher genommen und trotzdem nichts passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Reifenumsteckerei zu jedem Saisonwechsel mache ich schon seit Jahren nicht mehr mit und fahre auf Allwetterreifen.

Ob 3°C als Untergrenze gültig ist oder nicht, weiß ich nicht. Man muß aber bei dieser Temperatur immer damit rechnen, mal in eine Gegend zu kommen, wo bereits Bodenfrost herrscht.

Wenn man dann noch mit Sommerreifen angehalten wird, ist wahrscheinlich ein Bußgeld fällig. Kommt es gar zu einem Unfall, hat man die A...karte gezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Winterreifen machen auch bei höheren Temperaturen Sinn und neigen, im Gegensatz zu Sommerreifen, bei Temperaturen unter plus 7 Grad nicht zur Verhärtung der Gummimischung. Sommerreifen sind bei Temperaturen unter plus 7 Grad nicht mehr in ihrem Element.

Ja, ich hab sie schon drauf, obwohl ich Allrad und neue Sommerreifen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich nur alle paar Wochenenden am Land bin wo die Reifen und das nötige Werkzeug sind habe ich die schon voriges Wochenende montiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich (Rhein-Main-Gebiet, Mercedes C-Klasse) habe seit letzten Montag Winterreifen drauf. Es hat ganz gut gepasst, auch mit dem Termin zum Licht-Test. Habe das direkt kombiniert.

Allgemein habe ich die Winterreifen immer Mitte Oktober aufgezogen bzw. aufziehen lassen. Sobald grundsätzlich Frostgefahr bestünde bzw. die Temperaturen durchschnittlich unter 10 Grad fallen, halte ich Winterreifen zumindest für sinnvoll.. auch wenn wir hier inner relativ "milden" Gegend wohnen, beruhigt es das Gewissen wenn man weiß, dass man WInterreifen drauf hat.

Aber fixe Termine bzw. Verpflichtungen gibt es nicht ------> einzig die Regelung von "angepasster Bereifung". Theorethisch könnte man, wenn's nicht schneit und friert, das ganze Jahr über mit SOmmerreifen fahren & keiner könnte einem an den Karren pinkeln deswegen.. aber die Gummi-Mischung bei Sommer- oder Ganzjahresreifen verhält sich im Winter dann doch anders als die Zusammensetzung eines echten Winterreifens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald die Gefahr von Nachtfrost besteht (was man ja dem Wetterbericht entnehmen kann) ist Wechseln angesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brainus
24.10.2016, 14:45

eigentlich wenn die Temperaturen unter 10 grad gehen.

0

Im Schwarzwald ein muss, da es schon leicht geschneit hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 7 Grad macht es Sinn laut Reifenhersteller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab sie drauf. Von O bis O heißt es doch immer :F

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blas4me
24.10.2016, 14:39

Stimmt stimmt, aber das ist doch nur ein Richtwert...

0
Kommentar von ApfelTea
24.10.2016, 14:45

Naja sicher ist sicher. Grad wenn man spät Nachts oder in der Morgendämmerung unterwegs ist, so wie ich.

0
Kommentar von Brainus
24.10.2016, 14:46

von O - O ? von Oktober bist Oktober ?

0

Oktober? Viele Autofahrer wundern sich über den vermeintlich frühen
Zeitpunkt, doch es gibt gute Gründe dafür.

Schon jetzt kann es ersten
Bodenfrost geben und die Temperatur auf unter zehn Grad sinken. Das
Problem: Ab etwas kälteren Temperaturen von etwa sieben Grad werden
Sommerreifen zu einem echten Risiko.

Die Gummis verhärten und verlieren
ihre Haftung. Im schlimmsten Fall wird der Wagen unkontrollierbar. Für
Winterreifen ist also nicht zwingend ein Schneesturm notwendig.

@Auto-Service

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fahre das ganze Jahr 245er Winterschlappen, bei den paar km lohnt sich kein wechsel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von O bis O. also von Oktober bis Ostern. Rest ist Wetterbericht.

Lieber ein paar Tage zu viel als ein paar Tage zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung