wer hat recht bei diesem Fall?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

niemand 0%
das mädchen und der junge 0%
meine lehrerin 0%
ich 0%

4 Antworten

Ich kann deine Wut und dein Frust wirklich gut verstehen.

Du weißt glaube ich wirklich nicht was du falsch gemacht hast.

Es ist so, dass eine Beleidigung keine körperlichen Angriff rechtfertig. Du hättest dich verbal verteidigen müssen.

Am besten wäre es in deiner Situation, wenn du ganz ruhig ein Gespräch mit der Direktorin suchst. Ihr alles aus deiner Sicht erklärst. Dich auch dafür entschuldigst das es zu so einem Vorfall kam.

Wichtig ist allerdings, dass du bei dem Gespräch nicht wütend wirst und dich ruhig und sachlich verhältst.

Dann kannst du ihr auch glaubhaft vermitteln, das du für den Zwischenfall mit dem Mädchen nicht verantwortlich bist und keine Waffen mit zur Schule bringst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifegoaliam
06.06.2016, 12:45

dankeschön :)

0

Mal eines vorab. Kein Christ käme auf die Idee, hier im ersten Satz auf irgendwelchen christlichen Feiertag Bezug zu nehmen. Was soll das? Ich habe nichts gegen Moslems, aber sowas nervt mich.

Die Schulleitung hat doch völlig recht - Pfefferspray, die Lehrerin anbrüllen, Messer in der Tasche. Wie kann man sich bloß so in Rage bringen lassen von irgendso einem Dummschwätzer?

Wenn Du mich fragst, hat er das bei Dir absichtlich gemacht, weil er genau weiß, dass man Dich so schön auf die Palme bringen kann. Nach allem, was ich so um mich herum mitbekomme und sehe und lese, bin ich der Meinung, dass Moslems zu einem sehr großen Teil unglaublich aggressiv sind und schnell austicken. Beherrsch Dich mal ein bißchen, dann hast Du auch keine Probleme. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifegoaliam
06.06.2016, 12:41

ich hatte keinen Messer in der Tasche.Und christen tun dies ebenfalls in Weihnachten Halloween,aber ich möchte hier nicht streiten wegen meinem Glauben.Danke trotzdem,tschüss.

0
Kommentar von BieneMaya86
06.06.2016, 12:46

Stimmt, kein Christ würde an Feiertagen darauf aufmerksam machen. Deshalb wünschen wir zu Ostern auch nicht "frohe Ostern"

0

Entschuldige bitte, aber die ganze Geschichte läuft auf allerunterstem Kindergartennieveau ab!

Haare ziehen, eine klatschen, den großen Bruder mit einbeziehen...Hallo?! Gehts noch? Und dann auch noch Pfefferspray!

Du solltest dich echt schämen, dich von so einem "Vollpfosten" auf so ein niedriges Niveau herabziehen zu lassen.

Der hat das doch nur gemacht um dich auf 180 zu bringen, und du bist voll drauf reingefallen.

Lerne dich mit Worten zu wehren, du hast ja am eigenen Leib gemerkt wie verletzend die sein können.

Er will deinen verstorbenen Vater f....?

Dann wäre er ein Leichenschänder, wie ekelhaft! Geschickt wäre es gewesen ihm mit Worten das Bild eines Jungen zu malen, der sich an einem verwesenden Körper vergeht und darauf anzuspielen, wie KRANK sowas ist!

DAMIT hättest du ihn mit Sicherheit mehr getroffen, als mit deinen körperlichen Angriffen oder damit, dass du abgehst wie das "HB-Männchen"!

Und du hättest gleichzeitig von deinem verstorbenen Vater abgelenkt und seine Äußerung auf ihn selbst zurück geführt.

Gewalt ist nie eine Lösung, auch verbale Gewalt nicht- nur mal so nebenbei.

Möglich, dass du garnicht so abgegangen wärest, wenn du gegessen hättest? Hunger macht reizbar!

Im Ramadan sollte nicht nur der Körper fasten, man sollte auch seine Gedanken und Gefühle beherrschen! Wenn du das nicht kannst, dann schadet dir das Fasten nur.

Entschuldige dich, dass du so entgleist bist (Sei froh, wenn du keine Anzeige wegen des Pfeffersprays bekommst, das ist nämlich Körperverletzung) und übe dich in Selbstbeherrschung.

Dass du dich ausdrücken KANNST wenn du willst, das sieht man an deinem Text. Wehre dich zukünftig mit Worten ohne auf dieses "F... dich Niveau" zurückzugreifen. Das ist nämlich Gossen Sprache und zeugt nicht von Klasse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann man sich nur so aufführen? Unmöglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifegoaliam
06.06.2016, 12:38

was meinst du damit

0