Frage von schneiderlein13, 1.806

Wer hat POSITIVE Erfahrungen mit dem Kupferball (IUB)?

Hallo, liebe Gute-Frage-Gemeinde! Ich darf nach 10 Jahren Pilleneinnahme leider keine Hormone mehr nehmen und wollte eigentlich die Gynefix setzen lassen. Bei der Voruntersuchung stellte mein FA fest, dass meine GM-Wand zu dünn ist und es möglicherweise zu einer Perforation kommen könnte. Das möchte ich natürlich nicht riskieren. Er riet mir zum Kupferball und teilte mir mit, dass bis Ende 2015 viele "Userinnen" den Ball verloren haben (9%), seit Ende 2015 wird nur noch die neue Version des Balls gesetzt. Hierbei beläuft sich die Ausstoßungsrate auf 2-3%. Im Internet lese ich allerdings nur negative Berichte (verloren, verrutscht). Wo sind die 97-98%, die mit dem Ball als Langzeitverhütung zufrieden sind? Für Antworten wäre ich Euch sehr dankbar!

LG

Antwort
von Tiggerlilly, 1.208

Hi, 

Ich habe mir den IUB heute setzen lassen und ich muss sagen es war überhaupt nicht schlimm. Nach 5 min. war alles vorbei . Ich hab den IUB von Ocon /Midi. Die ganze Behandlung lief ohne Schmerzmittel ab. Bis jetzt kann ich diese Art der hormonfreien Verhütung nur empfehlen!  

LG !

Antwort
von littlewitch89, 646

Hallo, Ich bin aus der Schweiz und habe den IUB im August eingelegt. Meine Erfahrung zeigt das es die Gynäkologen unterschiedlich gern empfehlen. Er ist ja ein neues Verhütungsmittel und daher gibt es leider wenige Berichte dazu. Es braucht für die Einlage im allgemeinen egal ob Spirale oder IUB einen erfahrenen Gynäkologen. Das Einlegen war schmerzhaft und ich hatte ein paar Stunden danach noch Schmerzen, aber am nächsten Tag bin ich wieder Arbeiten gegangen. Mir wurde empfohlen 2/3 Tage noch Ibuprofen zu nehmen wegen den Schmerzen und der Entzündung. Den ersten Monat hatte ich Zwischen- und Schmierblutungen. Das hat sich aber jetzt alles normalisiert. Mein IUB sitzt nach der Kontrolle nach 2 Monaten mit Ultraschall perfekt und mein Zyklus verläuft wie gewohnt. Ich habe keine Hormone mehr und viel mehr lust. Bin daher total zufrieden :)

Antwort
von Anny0705, 1.058

Hallo tiggerlilly, ein paar Wochen sind vergangen. Wie läuft es mit dem kupferball ? Ich lasse ihn mir jetzt um August legen und bin auf Erfahrungen gespannt

Antwort
von Marella01, 1.609

habe leider auch nur die negativen Erfahrungen gelesen. Und das der Ball nicht so wirklich nach Deutschland kommt bestätigt mich in dem gedanken, dass es einfach nicht so gut läuft.

Wie lange hast du denn die Hormone schon abgesetzt? Oftmals ist die wand nur aufgrund der jahrelangen einnahme der Hormone zu dünn (die hormone führen nämlich zu einer verkümmerung der Muskulatur).

Oftmals kann man 3 monate ohne Hormone abwarten und dann ist die Wand dick genug.

Ich drücke dir die daumen.

Ansonsten habe ich auch von einer neuen Mini Kupferspirale gehört, auf die du dein arzt ansprechen könntest.

Kommentar von schneiderlein13 ,

Danke dafür, dass du dir zeit genommen hast, meine Frage zu beantworten!

Ich habe die Pille noch nicht abgesetzt, da ich sehr viel Angst vor den "Begleiterscheinungen" habe. Ich weiß, die Pille hat haufenweise üble Nebenwirkungen, allerdings habe ich mich an die positiven Effekte gewöhnt :-/ Bin noch zu feige.

Mein Arzt hat mir nicht gesagt, dass die Wand dann wieder dicker wird. Ich überlege jetzt, Ende Februar die Pille abzusetzen und ihn vor dem Legen nochmals um eine Messung der Dicke zu bitten. Am Preis kann es nicht liegen, dass er für den Ball ist, denn sowohl die Gynefix als auch der Kupferball kosten EUR 500,-.

Kommentar von Marella01 ,

500 Euro??? Das ist total übertrieben!!! Sogar in den teuersten Arztpraxen in München zahlt man nur an die 400. Ich habe in Stuttgart sogar nur 270 gezahlt.
Evtl. solltest du dir nochmals überlegen auch die Meinung von einem anderen Arzt einzuholen?

Der Muskel benötigt durchaus bis zu 3 Monate um wieder dicker zu werden nach Absetzen! Den Tipp hatte eine Freundin von mir von ihrem gyn bekommen. Und sie konnte die Kette dann bereits nach 2 monaten legen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten