Frage von GhanasBeautyyy, 28

Wer hat in einem Film die meisten Rechte?

Wenn ein Film zuende produziert wurde, wer hat die meisten Rechte im Film. Der Produzent, Regisseure, Schauspieler oder der Autor.

Antwort
von uncutparadise, 14

Der Produzent. Autor, Schauspieler, regisseur... Haben alle keine Rechte.

Kommentar von Ghostwriter2 ,

Zu pauschal. Siehe Beitrag von Lupulus.

Kommentar von uncutparadise ,

Ich schätze Lupulus seit Monaten, aber mehr Worte zum gleichen Thema. Der "final Cut" z.B. hat NICHTS mit den Rechten am Film zu tun und nur sehr wenige Regisseure haben ihn.

Antwort
von Lupulus, 13

Im Zweifel hat immer das Geld das Sagen. Wer bezahlt, entscheidet.

Es kommt aber auch auf die abgeschlossenen Verträge an. Ein Regisseur mit einem gewissen Namen in der Branche wird sich z.B. häufig das Recht am Schnitt zusichern lassen ("final cut"), bevor er unterschreibt.

Kommentar von Ghostwriter2 ,

Richtig, der Bekanntheitsgrad und der Status der Mitwirkenden - nicht nur des Regisseurs, sondern auch der Schauspieler - spielen eine wichtige Rolle.

Antwort
von randomuser20, 20

Die Produktionsfirmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community