Frage von Muckeltier, 48

wer hat Erfahrungen oder Probleme mit der dreimonatsspritze ?

Antwort
von DaniKay, 32

Ich hatte über zwei Jahre lang keine Probleme und empfinde es als sehr angenehm, nicht täglich an die Pille oder immer ans Kondom denken zu müssen! Mein FA sagt allerdings man sollte sie im jungen Alter nicht länger als 2 Jahre nehmen, da man sonst im Alter mit den Knochen Probleme kriegen könnte...ist eine Nebenwirkung, dass sie weich werden könnten! Und nach Absetzen kann es bis zu 2 Jahre dauern bis sich der Hormonaushalt wieder komplett umgestellt hat...also bis man wieder schwanger werden kann (muss aber nicht sein!!!)!Sonst keinerlei Nebenwirkungen, auch keine Blutungen! werde sie nach Abschluss der Familienplanung definitiv wieder nehmen!

Hoffe ich konnte helfen!

Antwort
von Pangaea, 35

Ich habe keine Erfahrungen und will auch keine. Die Dreimonatsspritze ist ein veraltetes, hoch dosiertes Verhütungsmittel der "dritten Wahl". Die Nachteile überwiegen die Vorteile bei weitem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten