Frage von Ksenia96, 505

Wer hat Erfahrungen mit Fluoxetin (Prozac) bei Esssucht/Binge eating disorder gemacht?

Hi zusammen! Ich leide an der Essstörung, die unter Binge Eating bekannt ist. Ich habe in kürzester Zeit 15 kg zugenommen und halte dies einfach nicht aus. Habe mich zur Therapie angemeldet und nächste Woche ist der erste Beratungstermin. Nun habe ich viel über das Antideppresivum Prozac gelesen. Damit konnten Fressattacken verhindert werden anscheinend und sogar das zugenommene Gewicht wieder losgekriegt werden. Wer von euch hat damit persönlich Erfahrungen gemacht? Ich wäre sehr dankbar für eure Kommentare. Möchte eben dann meine Therapeuten danach fragen. Wie war das bei euch? Wie habt ihr euch behandeln lassen? Wie war der Verkauf der Therapie? Tausend Dank für eure Tipps und Erfahrungen...

Antwort
von bienchen9898n, 381

Hei :) Auch ich litt nach der Magersucht an Binge eating und musste daher (und wegen den daraus resultierenden Depressionen) Fluoxetin nehmen. Anfangs hat es meine Fressanfälle stark verringert, aber ganz weg sind sie dadurch nicht gegangen Auch die Erhöhung der Dosis hat nicht viel gebracht... aber immerhin hat es ein bisschen geholfen Hoffe dir hilft es auch :) Liebe Grüsse

Kommentar von Ksenia96 ,

Und kоnntest du damit die zugenommenen Kilos vom Binge Eating wieder loswerden oder hast du einfach nicht mehr weiter zugenommen? :) ich leide eben sehr darunter, dass ich nicht mehr schlank bin wie früher ://

Kommentar von bienchen9898n ,

Nein losgeworden bin ich sie nicht :S Hat nur die zunahme gestoppt... komm leider auch überhaupt nicht damit klar (bin ca. 25kg schwerer als vorher) Versuche jetzt aber wieder abzunehmen, was wie du dir aber denken kannst extrem schwer ist ohne wieder in die MS zurück zu fallen

Kommentar von Ksenia96 ,

Okay :// hab eben gelesen, viele nehmen mit Fluoxetin ab... Das wäre toll gewesen :((

Antwort
von marsimoo, 421

Ich hatte Fluoxetin verschrieben bekommen allerdings wegen Depressionen und bei mir wsr alles gut ich war nur viel mehr mit Energie geladen und konnte schlechter schlafen weil die mich so hoch gepusht haben und musste im Gegenzug Schlaftabletten nehmen das ist aber bei jedem anders und es kommt auch darauf an welche Dosis du verschrieben bekommst

Kommentar von Ksenia96 ,

Okay, danke. Hast du dankt zugenommen/abgenommen oder blieb was Gewicht gleich? 

Antwort
von Daria28, 386

Also Fluoxetin hatte keinerlein Auswirkungen auf mich oder auf meine Essstörung.

Kommentar von Ksenia96 ,

Also hat dir fluoxetin nicht geholfen mit den fressattacken umzugehen bzw wieder abzunehmen? Hat dir ein anderes Arzneimittel geholfen? Danke 

Kommentar von Daria28 ,

geholfen hat es mir nicht. Elontril hat mir da geholfen.

Kommentar von Ksenia96 ,

Und hast mit Elontril die Kilos auch wieder wegbekommen?

Kommentar von Daria28 ,

Ja das war das gute dran^^ aber Magersüchtige kriegen das nicht verschrieben

Kommentar von Ksenia96 ,

Okay, dann frag ich danach am Montag. Hab auch circa 15 kg zu viel jetzt :((

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community