Frage von SusiiMeier, 309

Wer hat Erfahrungen mit der Deutschen Vermögensberatung?

Meine Freundin hat einen Arbeitskollegen der bei der deutschen Vermögensberatung arbeitet. Ich hatte ihn mal drauf angesprochen das ich endlich mal mit meinen 20 Jahren auch was sparen möchte. Sofort hatte er sich angeboten und nannte mir einige Vorteile die mir sehr gefallen hatten.

Nach einer Woche hatte ich ein Termin mit ihm und meiner Freundin gemeinsam. Das Gespräch dauerte 2 std und mir kam es sehr seriös vor und sehr vertrauenswürdig. Ich bekam einen ganzen Ordner mit all infos und meinen Zielen.

Er wusste das ich nach einem Jahr mir mein erstes Auto holen will und er meinte ich muss von dem Geld ca 40% zusammen sparen und den Rest kriege ich als "Darlehen".

Ich unterschrieb die Verträge mit einem guten Gefühl.

Jetzt nach einem Tag nachdem ich alles unterschrieben habe, habe ich meine ersten Zweifel und komisches Gefühl.

Vllt könnt ihr mir ja weiter helfen und sagen ob ich es Widerrufen soll oder doch alles so lassen.

Vielen dank für die Hilfe :-)

Antwort
von xLyriczZ2, 73

"Meine Freundin hat einen Arbeitskollegen der bei der deutschen Vermögensberatung arbeitet." Das heißt also das deine Freundin auch bei der DVAG arbeitet? Wieso gehst du dann nicht zu ihr sondern  zu einem Arbeitskollegen von ihr ???

Antwort
von HansderVader, 308

wiederruf innerhalb von 14  Tagen - immer machen wenn man ein ungutes Gefühl hat - der erste gedanke ist immmer der richtige

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community