Frage von Bullikowski,

Wer hat Erfahrungen mit dem Opera-Browser gemacht ?

Wer hat Erfahrungen mit dem Opera-Browser gemacht ? Ist das eine alternative zu dem IE-Explorer ? Was ist der nachteil oder Vorteil von dem Opera-Browser ? Hat jemand da ein paar Tipps oder Erfahrung gemacht ?

Antwort von linuxopa,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
  1. Opera ist deutlich sicherer als der IE und interpretiert die Webstandards richtig.

  2. der IE tut nur, als ob er ein Browser wäre, aber er versteht die Webstandards teilweise nicht (CSS 2.1 fast garnicht) und stellt viele Seiten daher fehlerhaft dar. Zudem begünstigt er durch seine Integration in das Betriebssystem die heimliche nstallation von Schadsoftware.

  3. DIE Alternative ist Firefox.

Kommentar von tk111,

Warum soll Firefox die Alternative sein? Das Ding ist viel zu viele Sicherheitslöcher die eher ausgenutzt werden als die ganz wenigen die im Opera vorhanden sind, da er ebenfalls relativ weit verbreitet ist - außerdem musst du in dem für jede kleine Zusatzfunktion eine Erweiterung installieren die den Browser weiter instabiler macht wobei bei Opera alles schon integriert ist.

Kommentar von zzzap,

"der IE tut nur, als ob er ein Browser wäre"

! das ist mal Klartext -

Vielen Dank !

Antwort von Ermittler,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ALLES ist eine Alternative zum IE. Opera ist ziemilch gut und ist für Linux, Mac und Windows erhältlich. Praktischerweise hat Opera einen Bittorrent-Client. Ich benutze Opera gerne für die Kontrolle von Webseiten.

Antwort von eisbaermada,

Hi, benutze Opera als Standardbrowser. Habe nur seltens Probleme. Bin sehr zufrieden.

Antwort von NeverMond,

Kommentar von tk111 am 26. Oktober 2008 06:59 > Bei Opera kannst du die meisten Sachen gar nicht INstalieren bzw herunterladen.

Wozu? Opera ist eine SW die alles enthält. Alle Funktionen sind sofort verfügbar. "Extentions" gibt es für Opera nicht. Für Opera aber auch für FF gibt es sogenannte Widgets. Da kann man kleine Progs wie Chess oder Unit Rechner als "Add ON" laufen lassen.

Ein Vorteil der mich begeistert ist die 1) Mouse Gesture Funktion: Mit einer Mausbewegung kommt, (Linke Maustaste gedrückt halten, Mouse nach links ziehen, linke Maustaste lösen) die zur letzt angezeigten Webseite wieder zurück. 2) Wand: Speicherung der Webpasswörter 3) Super einfaches Mail Prog (Imap/Pop3) mit guter Suchfunktion. Sicherheit: Opera kann keine Active X Progs ausführen. Dies halte ich für gut. Wenige Anbieter fordern daher IE als "Ihren" default Browser um eben diese Active X Progs ausführen zu können. Bekannte Websites: Microsoft update; Symantec

Antwort von gerhardus,

Seit vielen Jahren Opera-Nutzer und noch nie bereut. Ist ganz einfach der sicherste und schnellste Browser. Auch eMailprogramm (sehr gut) enthalten. Die neueste Version 9.62 ist noch besser geworden. Meines Erachtens: Empfehlenswert. MfG

Antwort von DerDani,

Bei Opera kannst du die meisten Sachen gar nicht INstalieren bzw herunterladen. Schlechte Erfahrungen gemacht. Firefox geht ab ^^

Kommentar von tk111,

> Bei Opera kannst du die meisten Sachen gar nicht INstalieren bzw herunterladen

was meinst du damit genau? selbstverständlich kannst du mit Opera alles runterladen - was du mit installieren meinst, weiß ich nicht, das hat ja eigentlich nichts mit dem Browser zu tun welche Software du auf deinem Rechner installieren kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community