Wer hat Erfahrungen gesammelt mit dem Studiengang wirtschaftswissenschaften an der fernuni hagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich studiere seit acht Semestern Wiwi an der Fernuni Hagen. Nach drei Semestern hatte ich ein Jobangebot, dass ich angenommen habe, jetzt nach acht Semester das nächste Angebot. Alles berufsbegleitend. Vor lauter Jobangeboten komme ich nicht dazu das Studium zu beenden. Ist aber nicht schlimm. Ich habe also eine Anstellung gefunden lange bevor ich fertig bin. Habe aber auch über 20 Jahre Berufserfahrung.

Unternehmen wissen es sehr wohl zu schätzen was ein Studium berufbegleitend bedeutet.

Als Vollzeitstudent wirst Du auch gute Chancen auf eine Anstellung haben, denn das zeigt dass du diszipliniert sein kannst und dir selbst Inhalte und Wissen aneignen kannst.

Ich studiere Teilzeit. Geplant sind 12 Semester, das entspricht 6 Semester für Vollzeitstudenten.

Du kannst jedes Modul 7 Mal verlängern lassen, wenn Du keine Zeit für die Klausur hast, oder nicht soweit bist. Die Pflichtmodule als auch die Wahlpflichtmodule sind wählbar. Ich habe zum Beispiel im ersten und zweiten Semester Module genommen die für spätere Semester gedacht sind. Man kann sehr flexibel studieren. Es gibt Lerngruppen. Online-Gruppen, eine Lernumgebung, auch online.

Die Klausuren schreibt man an einer normalen Hochschule. Die kannst Du Dir aussuchen. Die Termine stehen fest, im HErbst und im späten Winter. Du schreibst Einsendearbeiten von denen Du einen TEil bestehen musst, damit Du Dich zur Klausur anmelden kannst.

Wenn Du Dich im Ausland befindest, kannst du Klausuren im Goehteinstitut oder in der deutschen Botschaft schreiben.

Reicht das mal als Info?

Die Verwaltung ist super nett, die Professoren jederzeit ansprechbar, per Mail oder auch Telefon, oder Skype. Plätze in Seminaren sind bei rechtzeitiger Anmeldung kein Problem. In jedem Budnesland gibts Studiencenter für Beratung und Infos.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sukkubus01
20.09.2016, 02:14

Also bist du schon älter und machst jetzt das Studium?

0

zum studiengang kann ich nichts sagen, aber an der fernuni hagen habe ich trotzdem studiert. würde es eigentlich jedem empfehlen, der genug eigeninitiative mitbringt. die skripte waren in meinem fach gut gestaltet, umfangreich und sowohl als print, wie auch als pdf verfügbar.

online kann man sich mit anderen austauschen und verabreden und findet eigentlich auf alles eine antwort.

unter umständen muss man aber halt zu den prüfungen etwas weiter fahren.

das sekretäriat war auch immer schnell und unkompliziert wenn man mal was brauchte.

nur das studierendenwerk dortmund, das für eventuelle bafög-zahlungen zuständig ist arbeitet ziemlich langsam. was aber auch an der vielzahl von studenten um dortmund liegen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sukkubus01
20.09.2016, 01:43

Wie lange dauerte dein Studium? gab es Probleme einen Platz im Seminar zu bekommen?

0

Was möchtest Du wissen?