Wer hat Erfahrung mit ZAHN BLEACHING - was könnt ihr empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Professionell Bleaching ist sehr teuer. Ich benutze einfach Raucher Zahnweiß (auch für nichtraucher), oder Sensodyne white beide aus der Drogerie, und auch beide machen schöne weiße Zähne. Länger und gründliches putzen der Zähne hellt auch ein wenig auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zahnfarbe ist genetisch vorbestimmt. Mit dem professionellen Bleaching beim Zahnarzt kann man nur einen kleinen Aufhellungsgrad erzielen, der sich logischerweise nach der Ausgangssituation richtet. Es richtet sich dann nach dem Geldbeutel wie oft man das Bleaching wiederholt, um eine Verbesserung zu erzielen. Fakt ist, dass der Zahnschmelz durch das Bleaching anfälliger wird gegen Säuren. Leider funktioniert das alles nicht, wenn man bereits irgendwo künstlichen Zahnersatz hat. Den kann man nämlich nicht bleachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache einmal im Jahr eine prof. Zahnreinigung und putze meine Zähne alle paar Wochen mit einer Mischung aus Kokosöl und Kurkuma. So werden die Zähne auf natürliche Weise aufgehellt. Hat bei mir schon Wirkung gezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier einmal Erdbeeren zu pürieren und das dann auf deine Zähne zu schmieren, 5 min einwirken lassen und dann runter gurgeln.
Bei mir hat es geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?