Frage von lifefree, 28

Wer hat Erfahrung mit Tiefkühlsteaks von Aldi-Süd?

Es handelt sich um tiefgekühlte argentische Steaks sowie um Lammfleisch , beides mariniert. Die Verpackung sieht appetitanregend aus.Wer hat dieses Fleisch bereits probiert und mag darüber berichten?

Antwort
von DerBegruender, 15

Ich würde eher die appetitanregende Verpackung verspeisen. Die wurde bestimmt fairer hergestellt und hat weniger Chemie reingepumpt bekommen.

Es ist außerdem ein Aldi-Produkt. Es schmeckt im Ansatz nach Fleisch, aber niemals wie ein richtiges Steak vom Schlachter mit selbstgemachter Marinade. Konsumieren kann man es dennoch, keine Frage.

Antwort
von MissRatlos1988, 9

Also auf der Verpackung sieht das zeug immer tausend mal besser aus als in echt 😕 aus der Verpackung genommen und zubereitet, sieht es nur noch halb so appetitlich aus und man schmeckt es, dass es billig Kram ist. Ist leider so😒

Antwort
von Dosenrosen, 14

Es ist schon besser als das übrige Aldi Fleisch, aber halt trotzdem nur abgepacktes Discounter Zeug. 

Gutes Rindersteak/filet kostet ab 15€/kg aufwärts, bei guten Argentinischem bist du weeeiit drüber. "Besser" ist es nicht umbedingt. ;-)

Schau lieber im Feinkostladen oder einfach nur beim (Dorf-)Metzger. ;-)

Antwort
von MrMeeseeks2, 15

Top! Hatte nichtmal eine Lebensvergiftung!

Kommentar von lifefree ,

Das ist doch schon mal was.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community