Frage von Leolynn14, 81

Wer hat Erfahrung mit PSSM Pferden?

Liebe Comunity, eine Freundin von mir hat eine 7 jährige Tinker Stute die PSSM hat. Sie steht im Offenstall jedoch mit "fetter" Weide, Raufutter steht unbegrenzt zur Verfügung. Hat jemand Ratschläge wie die Stute gefüttert oder bewegt werden sollte? Worauf sollte besonders geachtet werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FelixFoxx, 57

Pferde mit PSSM Genmutation sind gesund, solange auf leicht verfügbare Zucker in der Fütterung verzichtet wird und die Pferde entsprechend ihrer Energieaufnahme Arbeit leisten. Wird also ein Pferd ausschließlich mit Heu und Weidegras gefüttert und regelmäßig geritten, tauchen keine Krankheitssymptome auf. Erst wenn dieses Gleichgewicht aus der Balance kommt – die Pferde also große Mengen Kraftfutter mit leicht verdaulichen Kohlenhydraten wie Melasse, Maisflocken oder anderen thermisch behandelten Getreiden bekommen und gleichzeitig nicht ausreichend arbeiten –, kommt es zum Ausbruch von PSSM.

Quelle: http://www.artgerecht-tier.de/kategorie/ausgabe7/beitrag/pssm.html

Also ist alles gut, solange kein Kraftfutter gefüttert wird.

Kommentar von FelixFoxx ,

Danke für den Stern.

Antwort
von Andrea275, 55

Am besten einen Tierarzt fragen der kennt sich im Normalfall damit aus und nicht blind irgendwelchen Tipps im Internet folgen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten