Frage von NatalieJasmin, 1.032

Wer hat Erfahrung mit Microneedling und kann mir ein paar Infos geben?

Microneedling Behandlung

Antwort
von orchie, 909

Hallo ,also ich habe mir auch einen Dermaroller bei Amazon für ca. 10 Euro mit der Nadelstärke 0,3mm gekauft.  Stärker als 0,5mm solltest Du für den Anfang nicht ausprobieren. Der Roller muß vor Gebrauch desinfiziert werden. Das Spray bekommst Du in der Drogerie!  Das kannst Du Zuhause selbst machen. Du kannst natürlich auch zur Kosmetikerin gehen, die benutzt aber Stärkere Nadeln, wobei Deine Haut richtig verletzt wird, damit sich die Haut erneuern kann. Das ist sinnvoll bei starken Naben.

Ich habe mir den Roller gekauft , um meine Poren zu verkleinern. Der Roller mit 0,3mm Nadelstärke tut nicht weh. Deshalb habe ich es  bei der ersten Anwendung etwas übertrieben . Meine Haut fühlte sich nach der Behandlung mehr als 10 Tage sehr rau an und ich sah aus als hätte ich einen Sonnenbrand. Ab der zweiten Benutzung war ich vorsichtiger. Die Haut solltest Du danach sehr dolle eincremen, da sie sich trocken anfühlt. In meinen Fall sehen die Hautporen etwas kleiner aus und auch das Hautbild ist klarer geworden! Allerdings stört es mich schon, das die Haut danach sehr trocken ist. Ich weiß natürlich nicht für welcher "Problem" Du den Dermaroller gebrauchen wirst. Aber für 10 Euro wäre es ein Versuch wert.

Viel Glück!!

Antwort
von naturzeiten, 550

Beschäftige mich schon seit langem mit dem Thema und kann das Micro-Needling nur empfehlen. Porenverfeinerung, sichtbar besseres Hautbild. Micro Needlen kann man zu Hause oder in guten Hautpflegestudios. Bei der Kosmetikerin wird professionell mit zwischen 0,5mm - 1 mm geneedelt. Behandlung kostet ca. 150 EUR. Gibt auch einen absolut professionellen Beautyroller von Walberg für zu Hause. Geht zwar nicht so tief, hat aber den Vorteil das man schon bei 2 Behandlungen in der Woche sichtbare Ergebnisse bekommt. Wichtig ist die gute Pflege danach. Denn nach dem Needlen nimmt die Haut die Wirkstoffe wesentlich besser auf....was ja auch Sinn der Sache ist ;-) 

Viele Beauty Bloggerinnen, wie z.b. Kim Gloss und andere beschäftigen sich mittlerweile mit dem Thema und teilen Ihre Erfahrungen in YouTube Videos. Hier ein paar Beispiele... http://www.naturzeiten.com/micro-needling-walberg

Antwort
von Beautypoint, 855

Hallo Ihr Lieben,

ich würde das Micronnedling wirklich nur von einem Hautarzt oder einer Kosmetikerin durchführen lassen, und das sage ich nicht, weil ich Kosmetikerin bind, sondern weil man auch sehr viel falsch machen kann. 

Wenn man richtig geschult wird und einen vernünftigen Pen verwendet, hat man Wahnsinnserfolge. Es ist wirklich ein Lifting ohne Skalpell, was allerdings auch einige Geduld erfordert.

Kommentar von NatalieJasmin ,

Wie viel kostet so eine Sitzung zB bei dir ?

Antwort
von Ilovegossipgirl, 783

Ich habe mir neulich einen Dermaroller mit 0,5mm Nadellänge auf Amazon bestellt. Benutze ihn für Aknenarben im Gesicht.

Bis jetzt habe ich ihn 4 mal angewendet, immer ein mal in der Woche und die Narben werden wirklich blasser und fangen an zu verschwinden. 

Kann also nur gutes berichten :)

Kommentar von NatalieJasmin ,

Also machst du es selber ? Wie viel hat der Roller gekostet, wenn ich fragen darf ? Die Behandlungen woanders ( zB. bei einem Schönheitschirurgen sind ja ziemlich teuer

Kommentar von Ilovegossipgirl ,

https://www.amazon.de/Tinksky-Derma-Roller-Master-Micronadelsystem-Edelstahl/dp/...

Habe diesen. Bei dem Preis kannst du es ja einfach mal ausprobieren, professionell kann man ja noch machen wenn es nicht funktioniert.

Habe gehört dass bei anderen Angeboten noch ein Serum mit dabei ist, dann funktioniert es bestimmt noch besser :) Scheint aber im Vergleich ziemlich teuer zu sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community