Frage von margret,

Wer hat Erfahrung mit "Ischiasnerv lahmlegen"?

Eine Freundin soll das machen lassen - Op oder Spritzen, sie weiß das noch nicht genau. Aber sie ist skeptisch. Wer weiß Näheres dazu?

Antwort von neurodoc,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Na, ich hoffe doch mal, daß keiner so etwas versuchen will!

Gemeint ist allenfalls das Spritzen eines Lokalanästhetikums in der Nähe einer gereitzten Nervenwurzel (durch Bandscheibenvorfall). Diese Wirkung hält eine gewisse Zeit an, der Schmerz läßt vorübergehend nach, der Nerv, der sich weiter unten aus mehreren solcher Wurzel erst bildet wird dabei (hoffentlich!) nicht lahmgelegt.

Antwort von Patron,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

was da geplant ist, sollte man gern genauer wissen. aber ich vermute, dass es erstmal nur eine blöde falsche bezeichnung ist für eine behandlung, bei der mit einer injektion an den ischiasnerven - nicht in den nerven - der gereizte zustand beruhigt werden soll. frag mal nach, was genauer gemacht werden soll. und welche beschwerden eigentlich bestehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten