Frage von ThePoetsWife, 37

Wer hat Erfahrung mit dem Propionibacterium?

Hallo liebe Community,

bei mir hat sich seit der ersten Schulteroperation rechts Mitte Juli 2013 das Propionibacterium unter dem Bizepsanker festgesetzt, Mitte November 2015 war die 4. Operation, u.a. wurde die Schulter zwei Tage gespült und ich bekam per Infusion Hochdosis Antibiotika.

Jetzt bin ich aber im März 2016 fast komplett flachgelegen, mit Schüttelfrost und großer Abgeschlagenheit, schwitzen, sehr starken Schmerzen in der linken Schulter, bei der die 3. Operation bevorstand.

Sie wurde am 15.04.2016 operiert, habe große Probleme mit der Bewegungsschiene und Krankengymnastik, sie schwillt wieder an, ist überwärmt, gerötet und schmerzt teilweise heftig. Auch wieder Abgeschlagenheit, schwitzen, frösteln.

Ist es möglich, dass diese Bakterien wieder arbeiten? Der Keim war ja in der anderen Schulter. Welcher Facharzt wäre für Bakterien zuständig?

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, danke für´s lesen.

Liebe Grüße

Antwort
von peterwuschel, 20

Hallo...

http://web2.cylex.de/branchen/bakteriologen/Muenchen/

Da müsste doch etwas zu erfahren sein.....welcher Arzt in Frage kommt.

Habe es jetzt erst gelesen...vielleicht hilft es noch..

VG pw

Kommentar von ThePoetsWife ,

Guten Morgen Peter, danke für die Adresse! Die hilft mir sehr weiter. Einen schönen Feiertag und liebe Grüße

Kommentar von peterwuschel ,

Guten Morgen liebes TPW...Freut mich ...wenn Dir der Link helfen kann....Dir wünsche ich auch einen schönen+sonnigen Feiertag.

LG vom pw(-:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten