Frage von Skybluue, 132

Wer hat Erfahrung mit dem "Caravel" - Kinderwagen der Firma Navington?

Ich bin auf der Suche nach einem praktischen, schönen Kinderwagen in guter Qualität und klassischem Design. Dabei bin ich auf den Kinderwagen Caravel der polnischen Firma Navington gestoßen. Ich finde, er ist sehr praktisch konzipiert, wirkt (den Bildern nach zu urteilen) gut verarbeitet und sieht schön aus. Hat jemand Erfahrung mit diesem Modell gemacht und kann mir davon berichten? Vielen Dank!

Antwort
von KianaS, 98

Ich kann auch etwas zu Navington sagen.Wir haben für unseren Kleinen den Navington Caravel gekauft. Uns war es dabei besonders wichtig, dass sich der Wagen leicht manövrieren und zusammenklappen lässt... und natürlich sollte er gut aussehen :) Bezüglich Qualität und Verarbeitung kann ich mich Flenzo nur anschließen. Wir sind mit dem Wagen wirklich sehr zufrieden.

Antwort
von FLENZO, 115

Wir haben den Corvet von Navington, kann also nur zur Firma und zu diesem Modell was sagen.
Die Verarbeitung und die Qualität der Materialien ist top und gleich auf mit Teutonia oder Hesba. Zudem ist das Design der Kinderwagen etwas klassisches und für alle, die nicht auf 08/15-modern stehen (die meisten sehen ja aus wie gepolsterte Einkaufswagen oder Mars-Rover) genau das Richtige, finde ich.
Bestellt hatten wir unseren in Oberhausen bei einem Shop; Navington kriegt man sonst fast nirgendwo. Zu loben ist der wirklich einfache Auf- und Zusammenbau. Woanders bricht man sich ja nen Wolf ab...

Kommentar von Skybluue ,

Vielen herzlichen Dank für deine Antwort! Ich tendiere immer mehr zu diesem Hersteller - der Corvet gefällt mir auch ganz gut mitlerweile. Ich mag das klassische Design und er wirkt praktisch. Kannst du mir sagen, wie lange du den Kinderwagen schon benutzt? Kann man die gesamte Babywanne an dem oberen Griff transportieren und wenn ja: hast du den Eindruck, dass das stabil und sicher ist? Vielen herzlichen Dank! :) 

Kommentar von FLENZO ,

Die Wanne ist mit 2 einfachen Klicks links und rechts vom Gestell abmontiert und kann sicher am Bügel getragen werden. Hab ich selbst schon mit unserer Tochter "an Bord" gemacht. Bei anderen Herstellern hat mich tierisch genervt, dass man zig Handgriffe machen musste, um die Wanne zu lösen. Und die Wanne ist eben eine Wanne aus einem Stück und nicht irgendeine Tasche, die wiederum in einem Gestell sitzt. Ebenso einfach ist der Wagen zusammengelegt, was bei anderen Herstellern auch mehrere Griffe benötigt. Beim Corvet links und rechts einen Hebel gedrückt bzw. gezogen und das Ding faltet sich auf ein wirklich kleines Raummaß zusammen. Und was natürlich nicht zu vergessen ist, ist das Design, das an einen klassischen Kinderwagen erinnert und nicht an ein Mondauto.
Die Federung ist super, wohl auch dank der Luftreifen. Geländetauglich ist er dadurch auch.
Wir haben den Kinderwagen jetzt ein halbes Jahr und demnächst den Sportaufsatz montiert.

Kommentar von FLENZO ,

Mir fällt gerade ein, ich hätte die Wanne für Navington in Farbe bali abzugeben, 4 Monate in Benutzung. Falls Interesse besteht, einfach mal melden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten