Frage von Holger1958, 62

Wer hat Erfahrung gemacht mit Peugot 208 mit 82 PS?

Antwort
von HalbesHaehnchen, 16

Hi,

wir haben einen Citroen DS3 mit dem 82 PS Motor im Haushalt. Probleme gab es in 60tkm keine. Der Motor ist wirklich toll. Durch das früh anliegende maximale Drehmoment (2750U/Min) und den mMn sehr coolen Sound fühlt sich der Motor nach deutlich mehr als 82 PS an. Technisch hat der 208 bisher keine großen Schwächen offenbart. Müsste ich zzt einen neuen Kleinwagen kaufen, dann wäre der 208 ganz ganz ganz weit vorne!

Grüße

Antwort
von Rizi93, 38

Meines Wissens hat der hinten die komischen Schweine teuren Bremsscheiben mit intigriertem Radlager. Also immer schön die Belagstärke im Auge behalten und optimal 1 mal im Jahr die Bremsanlage auf freigängigkeit prüfen. Die Führungsbolzen vom Bremssattel rosten gerne ein.


Kommentar von DrVash ,

Bist du dir sicher das der 82Ps motor nicht hinten Trommeln hat?

Kommentar von Rizi93 ,

Nein. Die Trommeln werden nur bis zum 62 PS Modell verbaut. Peugot hat nicht besonders viel Ahnung von Fahrzeugen (besonders bremsanlagen). Die gehen schon relativ früh auf Scheibenbremsen.

Kommentar von DrVash ,

Ok. War mir nicht mehr sicher. Danke dir für die Aufklärung.

Kommentar von HalbesHaehnchen ,

Da muss ich dich leider korrigieren, Rizi. Es gibt weder einen Pugeot 208 mit 62 PS, noch einen mit 82 PS und Scheibenbremsen hinten. Der schwächste 208 hat 68 PS. Dieser hat, wie auch der 82 PS Benziner und der 68 PS Diesel, Trommelbremsen hinten :)

Grüße

Antwort
von 716167, 46

Als Fluchtfahrzeug zu klein, man bekommt zu wenig Beute in den Kofferraum.

Kommentar von chevydresden ,

...und zu schwachbrüstig. Damit entkommst du nicht.

Kommentar von DrVash ,

Wenn man die sitze umklappt dann geht es. Aber dann darf es nur ein zwei Mann Coup werden.

Kommentar von 716167 ,

Neneeee, mit Opa Knack sind wir mindestens zu fünft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten