Wer hat Erfahrung damit, dass Handwerker nie zurückrufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In unserer Region haben Handwerker z. Zt. gut bis sehr gut zu tun. Gerade das Dachdeckergewerbe kann sich vor Aufträgen kaum retten, denn die Starkregen und Stürme des letzten Herbstes sind immer noch nicht alle abgearbeitet. Im Notfall, wenn dies als so einer auch deutlich angegeben wird, sind die Herren aber zur Stelle. Arbeiten, die zeitlich nicht so viele Stunden in Anspruch nehmen, werden gerne mal "zwischendurch gemacht" und auf die lange Bank geschoben. Rückrufe nicht tätigen, ja das scheint im ersten Augenblick eine unheilbare Handwerkerkrankheit zu sein. Aber die Herren haben halt gut zu tun und wenn der Dachdecker gerade auf einem Dach ist, hat er nicht wirklich Zeit ans Telefon zugehen bzw. hört sein Telefon auf Grund des Maschinenlärms gar nicht. Ich habe selber einen Handwerker in der Familie und das Problem ist ähnlich. Das ist nicht böse gemeint, sondern die Herren sind handwerklich gut und zudem gut ausgelastet, zum Thema Kundenbetreuung, dazu gehört auch eine anständige Kundenakquise, fällt ihnen halt nicht immer viel ein. Das ist einfach nicht ihr Ding. Da empfehle ich nur, immer wieder anrufen und ihn nerven und ggf. einen Fixtermin vereinbaren, Tag und Uhrzeit festmachen und ihm einen Tag vor dem Termin eine SMS senden und den Termin nochmals bestätigen. Aber immer ruhig und freundlich bleiben, denn man braucht die Leute ja und im Handwerk gibt es leider immer weniger Fachkräfte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt in der Natur von Handwerkern, keinen Rückruf zu tätigen. Einfach penetrant immer wieder anrufen. Ich warte momentan auch auf den Dachdecker. Der ruft nicht zurück, geht aber 'manchmal' ans Telefon wenn ich anrufe. Er erzählt mir seine Leidensgeschichten, ich berichte von meinen Dachpfannen und am Ende einigen wir uns darauf, dass er sich meldet, was aber nicht passiert. 

Bis er irgendwann dann doch auftaucht. Völlig unangemeldet. 

Handwerker... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nemas
06.04.2016, 21:00

Allmählich entwickele ich eine Psychose, weil ich denke, es liegt vielleicht an uns. Was mache ich aber im Notfall?

0

das du/ihr nicht die ein zigsten "Kunden" seit, sollte wohl logisch sein, was die meisten aber Denken, das der Handwerker nur auf dich/euch wartet ? "Irrtum" macht nicht das/die Handwerk(er) schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt ständig vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?