Frage von Twilight01, 41

Wer hat Erfahrung - welcher Note entsprechen folgende Formulierungen aus der Leistungsbeurteilung (Entwurf für Zwischenzeugnis)?

Zwischenzeugnis

Frau x, geboren am ... in.... trat am ... in unser Unternehmen, die damalige ..... ein und war zuletzt als Assistentin im Vertrieb beschäftigt. Nach mehreren Betriebsübergängen ging das Arbeitsverhältnis zuletzt am am...  auf die .... über.

6 Zeilen Beschreibung Geschäftstätigkeit des Unternehmens

  • Zu Ihren Tätigkeiten als Assistentin im Vertrieb gehörten unter anderem insbesondere die folgenden Aufgabenschwerpunkte:
  • Vorbereitung von In- und Auslandsreisen (Buchung der Transportmittel, Hotelreservierungen)
  • Organisation von externen und internen Besprechungen und Besuchen, Terminkoordination und -überwachung)
  • Bearbeitung von Reisekostenabrechnungen
  • Erstellen und Verwalten von diversen Statistiken zur Angebots- und Auftragsüberwachung
  • Erstellen von Schriftstücken nach Vorlage, Diktat oder Stichworten
  • Erstellen von Präsentationen und Digitalisierung von Unterlagen
  • Erledigung der abteilungsbezogenen Ablage
  • Übersetzungstätigkeiten (deutsch/englisch)

Frau x verfügt über fundierte Fachkenntnisse, welche sie jederzeit sicher und rationell bei ihrer täglichen Arbeit anwendet. Sie nutzt alle gebotenen Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung intensiv und erfolgreich.

Sie beherrscht ihr Arbeitsgebiet, identifiziert sich mit ihren Aufgaben und setzt sich mit großer Einsatzbereitschaft und persönlichem Engagement für unser Unternehmen ein.

Aufgrund ihrer sehr schnellen Auffassungsgabe uns stets praxisorientierten Denkweise erledig erledigt Frau X die ihr übertragenen Aufgaben jederzeit mit guten Resultaten und die Qualität ihrer Arbeitsergebnisse entspricht dabei stets unseren Anforderungen. Sie denkt stets mit, behält den Überblick und erledigt die Aufgaben mit großer Effizienz und Systematik. Sie ist eine leistungsfähige und gewissenhafte Mitarbeiterin, welche auch starkem Arbeitsaufwand immer gewachsen ist. Aufgrund Ihrer kontinuierlichen Leistungen sind wir mit ihr stets voll zufrieden.

Wir kennen Frau x als ehrliche, loyale und freundliche Mitarbeiterin. Sie überzeugt durch ihr stets kooperatives und zuvorkommendes Auftreten. Ihr persönliches Verhalten ist einwandfrei und bei Vorgesetzten, Kollegen und jeglichen Dritten ist sie gleichermaßen anerkannt und geschätzt.

Frau x erhält dieses Zeugnis auf eigenen Wunsch, aufgrund der Übernahme einer neuen Funktion und des damit verbundenen Vorgesetztenwechsels. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen und bedanken uns für ihre bisherige wertvolle Mitarbeit und ihren engagierten Einsatz für unser Unternehmen. Wir wünschen an dieser Stelle persönlich alles Gute und hoffen auf eine weiterhin erfolgreiche und angenehme Zusammenarbeit.

Unterschrift 2 x "i.V."

Antwort
von Hideaway, 29

Fragen zur Einschätzung von Zeugnissen lassen sich seriös nur beantworten, wenn das Zeugnis komplett und im Wortlaut (natürlich anonymisiert) vorliegt, von der Überschrift bis zum Datum. Die Analyse von Zeugnisfragmenten ist nicht mehr als Kaffeesatzleserei, auch wenn einzelne User meinen, da etwas heraus lesen zu können. Bitte stell es noch einmal vollständig ein.

Davon unabhängig: Schon in diesem Ausschnitt sehe ich zumindest einen (1) Widerspruch.

Ist das vielleicht eine eigene Kreation?

Kommentar von Twilight01 ,

Der Entwurf ist jetzt komplett im Wortlaut eingestellt - Danke für den Hinweis!  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten