Frage von Lyriker87, 56

Wer hat einen Ausbildungsberuf absolviert, den er liebt?

Ich höre von vielen Leuten immer, das ihre Ausbildungen doof sind und der Job mies. Ich würde mich mal dafür interessieren, welche Leute glücklich sind mit ihren Ausbildungen.

Ich interessiere mich für die Gesundheitsbranche, bin aber bei der Krankenpflege noch nicht ganz sicher. Wie gefallen euch eure Jobs?

Antwort
von hollywoodgirl18, 35

Also ich hatte meine ausbildung als krankenschwester absolviert und muss sagen mach es nur wenn du genug nerven dafür hast. Weil es wirklich nicht einfach ist. Ich war par mal wirklich ganz ganz ganz kurz davor meine ausbildung zubrechen.Da muss man echt nerven aus stahl haben. aber ich liebe diese beruf, ist zwar anstregend,aber dafür wird es überall anerkannt. Auch außerhalb von deutschland. Ist eine beruf mit guten zukunft. Wird aber echt wenig bezahlt.

Kommentar von zippo1970 ,

Danke das du durchgehalten hast!!!! Wir brauchen euch... aber ihr solltet echt besser bezahlt werden....... :-)

Antwort
von zippo1970, 27

Ich habe Schreiner gelernt, und nie was anderes gemacht. Ich mag meinen Job gern, und die Arbeit macht mir sehr viel Spaß. Habe es nie bereut, diesen Beruf ergriffen zu haben.

Ich liebe einfach den Geruch von frisch gesägtem Holz am Morgen! :-))

LG :-)

Antwort
von Klife1, 27

Ich würde jetzt nicht sagen, dass Ich meinen Ausbildungsberuf "liebe", aber Ich bin zufrieden und habe Spaß bei der Ausübung.

Habe Industriekaufmann gelernt und bin jetzt in der Logistik/Planung tätig. 

Antwort
von Dailytwo, 38

Ich habe eine Umschulung zum Berufskraftfahrer (Nahverkehr) gemacht, und nach anfänglichen Schwierigkeiten mag ich meinen Job, kann komplett selbstständig arbeiten und habe Spaß daran

Antwort
von GGHyperX, 30

mache eine schulische Ausbildung zum staatlich geprüften Technischen Assistent und ist nicht so das Gelbe vom Ei^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community