Frage von Arkesilaos, 20

Wer hat eine neue Aortenklappe und wie lebt es sich jetzt?

Gibt es ständige Nebenwirkungen, hast Du nach der OP Gedächtnisverlust gehabt, musst Du Dich sehr schonen?

Antwort
von deepshit, 8

Herzklappe? Das fällt mir gerade nur ein bei diesem Begriff.
Also...ein Kumpel von mir hat es und wirklich viel hat sich eigentlich nicht verändert. Ich kenne ihn aber auch nur mit dieser Klappe. Er besitzt eine Narbe, nimmt glaube ich Medikamente und das war s dann auch. Man sollte sich glaube ich nach so gut wie jeder ob etwas schonen und nicht gleich den nächsten Triathlon laufen/fahren/schwimmen :,D. Gedächtnisverlust gab es nicht. Man erinnert sic natürlich nicht an die Op, da man ja betäubt ist. Ähm...sonst so? Ansonsten ist mir es bei ihm nie wirklich aufgefallen. Es gab da glaube ich noch was, aber daran erinnere ich mich nicht mehr :/. Frage doch einfach deinen Arzt. Er kann dir bestimmt bessere Antworten geben und dich etwas beruhigen:)

Kommentar von Arkesilaos ,

Danke für die Antwort, aber in dem Falle geben nur die Operierten mir eine realistische Antwort, es sei denn der Arzt hat sich auch operieren lassen. Und ich wollte eben wissen wie es denen hinter erging, ob es permanente Probleme gibt.

Kommentar von deepshit ,

Probleme hat er so gut wie keine, zumindest keine dir mir aufgefallen sind, oder was er erwähnt hat. Er müsste sich bloß mit 18 nochmal operieren lassen, da er ja wächst und die Klappe ebenfalls angepasst werden muss, was ja bei allen Ersatzteilen für den Körper so sein muss

Antwort
von Arkesilaos, 1

Ich habe die OP gut überstanden. Es waren drei Baustellen mit Beipässen usw. Jetzt bin ich in der Reha. Ich kann besser atmen und sogar schon Treppen steigen besser als früher. Man muss einfach Vertrauen haben, sonst geht es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten