Wer hat eigene Erfahrungen beim zuckern (Enthaaren) des Intimbereichs?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey! Wenn du in der Nähe einen Türkischen Laden hast, kauf die dort zickerpaste von camsakizi! Also auf dem venushuegel isg es erzaeglich aber weiter unten oho....meine tante ist krankenschwester und hat mir eine leichte betaeubungscreme gegeben namens Emla. Die bekommst du in der Apotheke kostet halt 20 euro ca. Aber die haelt ja und wirklich ich spuehr dann nur noch einen leichten druck! Aber alline schaffst du das wirklich nicht. Selbst wenns nicht wehtut wird der wachs iwann lsch und bleibst haengen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche mal im Netz nach "Halawa" oder auf halawa-shop.de (oder .at).

Alleine kannst du diesen Bereich aber nicht machen, da du eine Hand zu wenig hast. Mit "nur" 2 Händen wird es unnötig schmerzhafter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tut hölisch weh...lieber rasieren oder du gehst im kosmetikstudio da kannst du Brasillia machen lassen, musst aber jedes monat regelmässig dann...damit du wieder kein gebüsch hast....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei solchen pasten kommt es immer auf die marke drauf an, die von balea sind meiner meinung nach sehr gut, aber ich würde mit der creme auch nicht bei der intimzone haare entfernen, da da schon auch giftige stoffe drinnen sind. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von railan
18.06.2016, 14:52

da da schon auch giftige stoffe drinnen sind

Im Zucker?

0

Hallo millika,

Sugaring ist, meiner Ansicht nach, eine gute Alternative zur Haarentfernung gegenüber der Rasur! Ich würde es aber lieber von einer Kosmetikerin machen lassen! Die beheerscht die richtigen Techniken und du erhälts so ein schönes, blankes Ergebnis! Bei der Selbstanwendung wird es dafür mehrere Versuche brauchen!

Ich gehe ebenfalls regelmäßíg zur Kosmetikerin, um mir den Intimbereich sugarn zu lassen und bin mit dem Ergebnis super zufrieden! Auch wenn es etwas teuer ist, ziehe ich es der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durch das Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los!

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe es mal versuchsweise in einem Kosmetikstudio machen lassen.

Es ist sehr gründlich und durch die Wärme erträglich, da es aber zeitaufwendig und nicht ganz preiswert ist, rasiere ich wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?