Frage von Balooney, 39

Wer hat die Rechte am Bild?

Guten Morgen, ich hätte da mal eine Frage. Mit meinen Freundinen gehe ich häufiger auf Conventions und dort werden auch Fotos von Fotografen gemacht. Als Logo unserer Facebookseite haben wir nun ein Bild genommen auf denen mehrere Hände einen Stern bilden. Leider haben wir nun eines der Mädels dabei was sich vor ein paar Wochen aus der Gruppe verabschieet hat und nun keine Gelegenheit auslässt uns zu schikanieren (braucht leider ziemlich viel Aufmerksamkeit die Gute...). Auf dem Bild sind nur die Hände zu sehen und es nicht zu erkennen wem sie gehören. Der Fotograf war ein Freund von uns und hat kein Poblem mit de Veröffentlichung. Jetzt ist meine Frage: Wer hat die Rechte an dem Bild bzw. könnte sie rechtlichte Schritte gegen uns einleiten? Zur Not würden wir das Bild natürlich entfernen, was aber sehr schade wäre weil die Bearbeitung ziemlich lange gedauert hat.... Naja würde mich auf jeden Fall über eine Antwort freuen :) vielen Dank!

Antwort
von migebuff, 4

Wie schon richtig erkannt wurde, ist die Veröffentlichung des Fotos unproblematisch, da einerseits der Inhaber des Urheberrechts zugestimmt hat und andererseits mangels Erkennbarkeit keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden.

Zwar kann laut BGH-Urteil eine Erkennbarkeit auch dann gegeben sein, wenn man die Person z.B. nur von hinten sieht und sie anhand bestimmter Merkmale (Tatoos o.ä.) eindeutig identifizieren kann, aber aus einem Foto der Hände eine Verletzung des Persönlichkeitsrechts zu konstruieren ist schon sehr weit hergeholt.

Abgesehen davon wurde die Zustimmung zur Veröffentlichung mindestens stillschweigend erteilt, da ihr bei der Aufnahme sicher klar war, wofür das Bild verwendet wird. Eine einmal erteile Zustimmung ist nur schwer widerrufbar. Sie müsste glaubaft machen, dass es ihr aufgrund der geänderten Situation unter keinen Umständen zugemutet werden kann, dass das Bild weiter online bleibt. Es handelt sich hier nicht um pornografische Aufnahmen o.ä., so dass sie nicht glaubhaft machen kann, warum ihr nun urplötzlich ein so gravierender Nachteil entsteht.

Antwort
von teutonix1, 21

Der Fotograf hat die Rechte, weil, ihr wart alle einverstanden mit dem Bild und zu identifizieren ist ohnehin niemand. Also kann sie auch nicht verlangen, dass "ihre Hände" entfernt werden, warum auch?

Antwort
von miezepussi, 26

Die Rechte hat der Fotograf!

Grob gesagt, dürfen Bilder die Personen darstellen veröffentlicht werden, wenn man den abgebildeten nicht erkennen kann. (z. B. durch "verpixeln" des Gesichts.) Ihr habt überhaupt kein Gesicht abgebildet. Wenn die Hände "neutral" sind, also keine Narben an den man jemanden erkennen kann, braucht ihr Euch keine Sorgen machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community