Frage von HermannFeid,

Wer hat die billigsten Lebenshaltungskosten in Europa?

Hatte neulich eine Diskussion mit einem Freund, ob Deutschland hohe oder niedrige Lebenshaltungskosten in Europa hat. Hab nach eine Liste gesucht, die die Lebenshaltungskosten in Europa vergleicht, aber keine gefunden. Wisst ihr da was?

Antwort von Sandanski,

Die Lebenskosten im submediterranen EU-Kurort Sandanski (Südwest-Bulgarien) mit dem besten Heilklima der Welt sind ungefähr halb so hoch wie in Deutschland ( http://presse.lebensmini sterium.at/article/articleview/76988/1/26603/). Unternehmensgründer finden in Sandanski Bedingungen wie in Spanien vor 30 Jahren: GmbH mit 1 € Kapital, eine Flat-Tax von ganzen 10% auf die Gewinne und noch so ziemlich jede Geschäftsmöglichkeit. Die Ausübung der meisten selbständigen Tätigkeiten ist im Normalfall problemlos möglich. Häuser-Ruinen mit Grundstück gibt es im Umkreis von Sandanski ab etwa € 15.000, kleine Neubau-Stadtwohnungen ab etwa € 25.000. Eine neue, freistehende Villa mit Garten in einem geschlossenen Resort, 5 Minuten vom Stadtzentrum, ist ab rund € 74.000 zu haben. Die Stundenlöhne für Hausangestellte und Arbeiter betragen 2 bis 3 Euro. Unter dem Stichwort "halbe Lebenskosten" findet man in der Suchmaschine ganz oben eine ausführliche Website mit vielen Fotos über Sandanski.

Antwort von Sandanski,

Bulgarien hat ungefähr die halben Lebenshaltungskosten von Deutschland. Rumänien soll ähnliche Lebenskosten haben, aber da habe ich keine persönlichen Erfahrungen (mit Bulgarien sehr wohl). Hierzu ein "Geheimtipp": Der EU-Kurort Sandanski in Sübbulgarien nahe der griechischen Grenze: Submediterranes Heilklima (für Fachkreise der weltbeste Kurort bei chronischer Bronchitis, Bronchial-Asthma, Lungenentzündung...), 80 Thermalquellen (Rheuma, Psoriasis, Colitis, Gastritis...), eine phantastische voralpenähnliche Landschaft, sehr herzliche, deutschfreundliche Leute und halbe Lebenskosten. Ein idealer Ruhesitz! Details: www.sandanski-spa.eu

Antwort von laurel,

Ist dein Hobby Listen-Sammeln?

Am teuersten ist es in Norwegen, am günstigsten würde ich auf Rumänien oder Bulgarien tippen.

Kommentar von HermannFeid,

Ne ist nicht mein Hobby, aber Listen von Wirtschaftsinstituten, die so etwas vergleiche, sind interessant und gute Diskussionsgrundlagen...

Antwort von biggie55,

da mein mann ständig umher reist....serbien ist m.e. an erster stelle.

Antwort von zitronenmelisse,

In Rumänien !?

Antwort von diemeggie,

das teuerste leben haben die skandinavier. das billigste...weiß nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community