Frage von TobyScience, 76

Wer hat die Ampelfarben erfunden?

Rot, gelb, grün und wer hat den Farben seine Bedeutung gegeben?

Antwort
von Eselspur, 35

der Polizist Lester Wire hat 1912 die Ampel mit den Farben rot und grün erfunden. Später wurde gelb/orange hinzugefügt. Wer auf diese Idee gekommen ist, habe ich nicht gerausgefunden.

http://www.welt.de/wirtschaft/article144823429/Erste-elektrische-Ampel-revolutio...

Antwort
von siggibayr, 18

1920: Dr. John F. Harriss, ein speziell für die Verkehrsregelung beauftragter Polizeibeamter aus New York, entwarf eine Koordinierung der Signalanlagen auf den Verkehrstürmen entlang der Fifth Avenue in Manhattan. Im Februar wurden seine Planungen experimentell erprobt, ab 15. März gingen die Anlagen dann komplett in Betrieb.
Bis zum Januar 1922 wurden immer mehr Ampeln in die "Grüne Welle" integriert. Sie arbeiteten im Simultansystem, d. h. alle Ampeln schalteten gleichzeitig um. Gesteuert wurden sie mittels eines einzelnen Steuergerätes am Time Square.
Anders als heutige Ampeln zeigten die Verkehrstürme in Manhattan in jede Richtung die selbe Signalfarbe:
ROT:Freigabe der Nord-Süd-Richtung (Hauptrichtungen)
GELB:Halt für alle Richtungen
GRÜN:Freigabe der Ost-West-Richtung (Nebenstraßen)

Die Signalfarben hatten damals schon dieselbe Bedeutung wie heute noch: ROT bedeutete "Halt!", GELB bedeutete "Kreuzung räumen" und GRÜN bedeutete "Fahrt frei". Ein analoges Farbsystem wurde schon vor 1899 bei den Eisenbahngesellschaften von New York, New Haven und Hartford mit den Bedeutungen ROT="Halt!", GELB="Vorsicht" und GRÜN="Fahrt" eingeführt.

ROT symbolisiert "Warnung" und "Gefahr", weswegen es für den Haltebegriff eingesetzt wurde.
GRÜN ist ein Zeichen der Gesundheit und wirkt beruhigend. Es bot sich deshalb für den Fahrtbegriff an.
Signalfarbe GELB: Kontrast zu Rot und Grün und ihrer hohen Sichtbarkeit ohne dabei zu "hart" zu wirken. Für den Begriff "Vorsicht" verwendet.

Quellennachweis: teilweise aus www.info-lsa.de




Antwort
von warehouse14, 20

Nun, genaugenommen hat die Natur den Farben gewisse Bedeutungen gegeben.

Die Farbe Rot wirkt auf viele Menschen schon von Natur aus Aufmerksamkeit erregend.

Und wenn Du Dich mal in der Natur umsiehst wirst Du viel Grün finden, in dem was Rotes eben sofort auffällt...

Und nicht vergessen: unser Blut ist rot. Und normalerweise bekommt man es nur zu Gesicht, wenn man sich verletzt (=Gefahr) hat. Diese Signalwirkung ist wohl in die Überlegung bei der Auswahl der Ampelfarben mit eingeflossen... ;)

warehouse14

Antwort
von Fugia, 44

Google ist dein Freund
Ich meine es ist so weil rot die Angst anregt und grün friedlich wirkt und orange (Mittelwert)

Antwort
von Christophror, 41

Google weiß mehr als du denkst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community