Frage von laserbeam3210, 118

Wer hat davon jemals schonmal was gehört?

Hallo, mir kam letztens ein Thema unter, was sich mit Wetterbeeinflussung durch die USA beschäftigte, einem Programm was es der USA bis 2025 ermöglichen soll, das Wetter komplett zu beherrschen oder eben zu manipulieren. Möglich gemacht werden soll das ganze mittels Radaranlagen über den Globus verteilt, die bekannteste davon steht wohl in Alaska und läuft unter dem Namen Haarp, sowie mit Geoengeneering, was bedeutet, es sollen mittels Flugzeugen bestimmte Stoffe ausgebracht werden, welche dann miteinander reagieren. (so genau hab ich mich dann aber doch nicht damit beschäftigt). Meine Frage dazu lautet: haltet ihr sowas für technisch möglich und machbar oder glaubt ihr eher es läuft in Richtung Verschwörungstheorie? Wäre ein solches Programm der USA zu zu trauen? Es sollen dazu sogar Papiere im Internet aufgetaucht worden sein, die das Ganze bestätigen sollen, weiß dazu jemand mehr als ich (falls es wie gesagt wahr sein soll)

Antwort
von michi57319, 69

Wenn es tatsächlich möglich wäre, frage ich mich, warum Amerika regelmäßig im Schneechaos versinkt.

Man sollte vermuten, dass der Erfinder einer solchen Sache sein Land schützen würde.

Alles Unfug. Man kann mittels Silberjodid Wolken zum Abregnen bringen. Das ist teuer und es bedarf einer minutiösen Planung.

Gewitterwolken bilden sich nicht vorhersagbar, kleinräumig und durchaus auch schon mal innerhalb einer halben Stunde.

Noch nicht mal das kann man beherrschen, geschweige denn weltumspannende Klimafaktoren.

Kommentar von PatrickLassan ,

Man sollte vermuten, dass der Erfinder einer solchen Sache sein Land schützen würde.

Das machen die, damit niemand erfährt, dass sie das Wetter beeinflussen können (würde jetzt ein richtiger Verschwörungstheoretiker schreiben) :-)

Kommentar von michi57319 ,

Ich kann mich echt gut in Menschen reindenken, aber diese krude Gedankenwelt wird mir wohl für immer verschlossen bleiben.......

Antwort
von BenWeber, 30

Es kann natürlich möglich sein das das irgendwelche Auswirkungen auf das Wetter hat. Ich glaube aber trotzdem nicht dass das möglich ist.
Und außerdem ist Kriegsführung durch Wetter Veränderungen schon verboten. Weil sich die USA da schon etwas versucht hat...

Antwort
von Verjigorm, 53

Die Amis haben auch paranormale Kriegsführung erforscht, beweist das nicht, wie ernst man die nehmen kann?


Wetterkontrolle wäre natürlich in vielerlei Hinsicht nützlich, aber das ist wohl ähnlich utopisch wie die Reise nach Alpha Centauri - unserem Nachbarstern. Das Wetter setzt sich aus Myriaden von Faktoren zusammen, deren genaues Zusammenspiel immer noch größtenteils unverstanden oder gar unbekannt ist.

Die Fähigkeit beispielsweise Wolken gezielt abregnen zu lassen, ist gemessen daran nur ein Tropfen auf den heißen Stein. 

Kommentar von PatrickLassan ,

Die Amis haben auch paranormale Kriegsführung erforscht,

Die UdSSR meines Wissens auch.

Kommentar von Verjigorm ,

Die stehen den Amis ja auch in nix nach ^^

Antwort
von Maimaier, 41

Ich glaube nicht, das das ganze funktioniert. Das Militär lässt sich blenden von irgendwelchen Wunderwaffen, heraus kommt dabei aber nichts.

Antwort
von DonkeyDerby, 71

Das wird nichts, leider. Denn viel menschliches (und tierisches und pflanzliches!) Elend könnte dadurch verhindert oder zumindest abgemildert werden. Aber wir werden es nicht schaffen, das Wetter zu beherrschen, so sehr das auch zu bedauern ist.

Kommentar von IchStehImWald ,

sag mal willst du uns verarschen??? das wird nichts, LEIDER??? also das passiert schon  längst, LEIDER !!! Wie kannst du es gut finden wenn das Wetter verändert wird dadurch wird kein Elend verhindert sondern nur neues erschaffen!!!! Das ist total schlecht für die Umwelt und hoch ungesund !!! Das Wetter sollte der Natur überlassen werden !!!

Kommentar von DonkeyDerby ,

Als wäre "die Natur" eine Person...

Inwiefern Tornados gesund sind, wird mir wohl ewig ein Rätsel bleiben, aber gut, dass Du darüber Bescheid weißt...

Kommentar von PatrickLassan ,

also das passiert schon  längst, LEIDER

In der Fantasie mancher Leute vielleicht.

PS: Die übermäßige Verwendung von Ausrufezeichen macht ein Argument auch nicht besser.

Antwort
von PatrickLassan, 58

Das ist ein alter Hut. Die 'Radaranlage' heißt HAARP. 

https://de.wikipedia.org/wiki/High_Frequency_Active_Auroral_Research_Program

Geoengineering durch Ausbringen von bestimmten Stoffen durch Flugzeuge - Chemtrails.

http://www.chemtrail-fragen.de/

Kommentar von laserbeam3210 ,

Ja, aber Wahrheit oder Verschwörungstheorie?

Kommentar von PatrickLassan ,

Verschwörungstheorien, beides, und sehr alte.

Kommentar von unlocker ,

da brennt der Aluhut...

Kommentar von Eichbaum1963 ,

... und zwar lichterloh... .D

Antwort
von Quad500, 13

Das ganze ist keine Zukunftsmusik sondern wird schon seit mehreren Jahren von diesen Verbrechern praktiziert. Und nur die wenigsten bekommen es mit oder wollen es mitbekommen. Traurig.

Kommentar von PatrickLassan ,

Lass mich mal raten - 'Chemtrails'?

Damit du mal etwas anderes zum Thema zu lesen hast:

http://www.chemtrail-fragen.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community