Frage von ulschu87, 166

Wer hat das schon mal gehört:"Im wievielten Monat sind Sie denn, Sechster oder Siebter" – Nope! Die Schwangerschaft ist längst rum?

Schwanger oder dick? Ich war eigentlich schon am Abtrainieren der Pfunde als mein Masseur mich auf meinen Bauch im 6. Monat hinwies ;-) Dabei war meine Schwangerschaft schon 6 Monate her. Musste schwer lachen! Natürlich gibt's hübschere Komplimente, anderseits ist das eine ganz natürliche Sache. Wer von euch hat so eine Erfahrung gemacht? Und wer war euer aufmerksamer Beobachter? Freu mich auf Frauen, die sich mit mir in einem Boot fühlen, weil sie gleiches erlebt haben. Liebe Grüße, Ulrike

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Rockige, 22

Ach, als ich unseren Nachwuchs im Kindergarten abholte (und meine alte Schwangerschaftslatzhose trug .... war halt bequem) bekam ich von einer Erzieherin die Frage "Oh, bist du wieder schwanger? Herzlichen Glückwunsch!" Darauf dann mein trockener Kommentar "Nee, ich bin nicht schwanger, hab nur ein paar Kilo zuviel drauf". Der Blick der Erzieherin war göttlich - und ab da kamen keine Kommentare mehr zu meinem Aussehen.

Schau, die Geburt ist bei dir erst 6 Monate her. In den letzten Monaten hattest du unter Garantie rund um die Uhr andere Sorgen als die Überlegung ob du deine alte Figur wiederbekommen könntest. Deine tägliche Energie brauchst du für dein Kind. Klar, andere gehen mehrmals pro Woche sonstwie Sporteln... aber die haben sicherlich dann auch grade jemanden der sich in dieser Zeit um das Baby kümmert. Hat man diese Möglichkeit nicht, dann braucht man jede Energie und Minute für sich/ den Haushalt/ das Baby und der Tag ist trotzdem noch zu kurz um alles unter einen Hut zu bringen.

Zumindest war es bei mir so, im ersten Lebensjahr gabs genug anderes täglich zu tun und wir hatten genug andere Sorgen als ausgerechnet so etwas banales wie die letzten Schwangerschaftspfunde oder einen festen Bauch.

Antwort
von mychrissie, 10

Warum haben die Hollywoodstars ein paar Wochen nach der Geburt ihre schlanke Figur wieder?

Weil nach der Geburt ein unerbittliches und professionell begleitetes Training absolvieren und wahrscheinlich auch ein Korsett tragen. Ihr Körper ist schließlich ihr Arbeitsgerät.

Viele Mütter müssen aber so viel Zeit aufbringen, um sich um ihr Baby zu kümmern (oft neben einem Halbtagsjob), dass sie für Rückbildungstraining gar keine Zeit haben. Außerdem haben sie im Gegensatz zu Hollywoodstars meistens kein Kindermädchen.

Und ein paar Millionen Dollar Rücklagen aus früheren Filmrollen haben sie auch nicht.

Antwort
von Goodnight, 82

Ganz ehrlich verstehe ich es nicht, warum man in der Schwangerschaft so viele Kilos anfuttert und nach der Schwangerschaft keine Rückbildungsgymnastik macht.

Das ist so ungesund und doch extrem frustrierend. Pack es an und bringe deinen Bauch und deinen Beckenboden wieder in Form, dass sie ihre Funktionen wieder übernehmen können. 

Kommentar von Ostsee1982 ,

Solange es nicht die eigenen Pfunde sind ist es doch egal wieviel sich jemand anderer anfuttert oder? Du musst es nicht für sie abtrainieren :)

Kommentar von Goodnight ,

Ist es eben nicht, Schwangerschaftsdiabetes, kaputter Beckenboden Übergewicht und Rückenprobleme sind eben nicht egal. 

.. und doch es gehört zu meinem Beruf die Pfunde der Frauen ab und den Beckenboden auf zu trainieren.

Kommentar von Ostsee1982 ,

Das es egal ist, habe ich auch nicht geschrieben. Ich finde, dass du mit solchen Äußerungen, Grenzen überschreitest. Es gehört sicher nicht zu deinem Berufsbild moralisch zu bewerten was andere essen, sie tun es deswegen trotzdem, zurecht! Ob die Berufswahl wirklich richtig war?!

Kommentar von Goodnight ,

Es geht um Fakten und Gesundheit, nicht um ein moralisches Urteil. 

Kommentar von Rockige ,

Nicht jede Frau mit Schwangerschaftskilos hat sich diese "angefressen". Und Rückbildungsgymnastik machen recht viele, nur kann man keine 100prozentigen Wunder erwarten.

Das mit dem Beckenboden ist auch in täglichen kleinen Übungen zwischendurch hinzukriegen. Das stimmt schon.

Kommentar von Goodnight ,

Um Wunder geht es auch nicht!

 Natürlich ist Übergewicht angegessen, das mit mit und oder ohne Schwangerschaft das Gleiche.

Was das Gewicht der Schwangerschaft ausmacht ist eine Woche nach der Geburt wieder weg. Nur was man zu viel gegessen hat bleibt auf den Hüften.

Für die Gesundheit der Mutter ist es natürlich wichtig, dass sie täglich ihre Übungen macht. Ein Kraftakt ist das ja nicht. Das gehört wie das tägliche Duschen einfach dazu.

Antwort
von HelpfulMasked, 86

Ich glaube deine Frage ist im Forum besser aufgehoben. https://www.gutefrage.net/forum/plaudern-quatschen/1

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von kugel, 105

Jo.

Kenn ich.

Wenn Sie dich tagelang fragen und meinen: "Na, das Kleine läßt sich aber auch ganz schön viel Zeit..." Derweil stand der Kinderwagen neben mir...

Best ever war allerdings: "Für dieses so kleine, zarte Mädchen sind sie aber in der Schwangerschaft ganz schön fest geworden..." Hätt´ se ja auch gleich "fett" sagen können...

Kommentar von ulschu87 ,

Hi Kugel. Vielen Dank für deine Antwort. Ich bin neu im Forum. Wenn ich dir hier antworte, sehen das nur wir zwei oder alle?

Kommentar von yatoliefergott ,

das sieht jeder

Kommentar von ulschu87 ,

wie biete ich jemandem die freundschaft an?

Kommentar von SiViHa72 ,

Klick auf den Nick von der Person.. und dann da rechts auf freundschaft anbieten oderw ie das jetzt heisst.

Antwort
von SiViHa72, 50

Nicht ich, aber bei meiner Schwester. Nix klappte, deshalb künstliche Befruchtung (also auch Hormone³).. und dann wird sie doch natürlich zwischen Versuch Klinik 2und 3 schwanger.

Sie hat total zugenommen, kam auch durch die Monsterhormonmengen, nicht von reinhauen (tat sie nämlich n icht, so viel mal zu dem Thema). Baby war klein und zierlich. Und Sis wurde die Kilos nicht los.

Einmal als wir unterwegs waren, sprach uns wer an "schon wieder schwanger, das ist doch noch so klein"

Auf Schwesterns irritierten Blick kam: dann ham die wohl wen da drin vergessen?

Oh ja, wie witzig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community