Wer hat das erste Mal in der Geschichie die Maßstäbe der indogermanischen Sprachen festgestellt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schon im 16.Jahrhundert gab es einen gewissen Filippo Sassetti, der bis Teheran und Nordindien reiste. Er bemerkte Ähnlichkeiten der dortigen Sprachen (Persisch, Hindi usw.) mit dem Italienischen.

Der Niederländer van Boxhorn verglich Persisch mit einer ganzen Reihe europäischer Sprachen (auch mit germanischen Sprachen). Und William Jones verglich Sanskrit (alte Sprache Nordindiens, in der viele Texte des Hinduismus und des Buddhismus abgefasst wurden) mit Griechisch und Latein. Auch er fand viele Ähnlichkeiten.

Franz Bopp begründete in Deutschland die Indogermanistik. 1816.

https://de.wikipedia.org/wiki/Indogermanische_Sprachen#Ursprung_und_Entwicklung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung