Frage von Crow1234, 17

Wer hat auf Bahnhöfen der DB Hausrecht?

Antwort
von Novos, 15

Auf Bahnhofsfläche die Deutsche Bahn, auf den verpachteten / vermiteten Flächen der Pächter / Mieter

Antwort
von Ifm001, 13

Die DB natürlich. Allerdings gibt das Hausrecht nicht das her, was alle glauben. So darf die DB nienanden ohne Grund vom Grundstück weisen.

Antwort
von derhandkuss, 12

Die Deutsche Bahn AG als Eigentümer, Pächter oder Mieter. Allerdings kann die Deutsche Bahn AG die Umsetzung des Hausrechtes auf bestimmte Personen-gruppen übertragen, also beispielsweise auf Sicherheitsdienste.

Kommentar von Crow1234 ,

Die DB sicherheit darf das Hausrecht ausüben. Aber wie sieht es mit anderem Personal der DB aus. z.B. Fahrdienstleiter. Erstreckt sich das Hausrecht nur auf sein Stellwerk oder auch auf den Bahnhof als solches?

Kommentar von Ifm001 ,

Na alle Angestellten der DB.

Kommentar von Crow1234 ,

Da wäre ich mir nicht so sicher, deshalb auch die Frage

Antwort
von Ranzino, 12

Na, die Bahn ?

Antwort
von RasThavas, 12

Ähm.... Die Deutsche Bahn? Wer denn sonst? Bzw ihre Beauftragten, zB Bundespolizei, Bahnofsangestellte, Wachdienst, usw. Nennt sich "Erfüllungsgehilfe".

Antwort
von Everklever, 13

Die Deutsche Bahn und die Bundespolizei.

Kommentar von Crow1234 ,

Die frage ist WER von der Bahn. Die Bahnhöfe gehören zb Station und Service

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten