Frage von Carlos39, 62

Wer hat auch Probleme mit Rechnungen von Unitymedia?

Wir waren viele Jahre Kunden bei Unityymedia. Mit den immer mal auftauchenden Schwierigkeiten konnten wir leben. Zum 1.April 2015 sind wir in ein Gebiet umgezogen in dem Unitymedia nicht präsent ist. Wir haben also ordnungsgemäß gekündgt. Auf Aufforderung der Unitymedia habe ich Frirzbox usw. zurückgeschickt. Jetzt, nach 11 Monaten bekam ich eine Rechnung über 160 Euro für nicht zurückgegebene Fritzbox und Modem. Ich habe beim Service angerufen. Der Mitarbeiter dort war sehr pampig und frech und verlangte die Einlieferungsscheine für die Päckchen. Die habe ich nach dieser langen Zeit natürlich nicht mehr. Nur die abgespeicherten Begleitschreiben. Er ließ sich auch auf keine Diskussion ein und wiederholte nur sterotyp das Wort Einlieferungsschein und ich müßte zahlen. Ich habe dann entnervt aufgelegt. Was kann ich tun? Hat ein Anwalt Chancen?

Antwort
von Bobby66, 62

Leider hat er Recht nur durch den Aufgabeschein kannst Du nachweisen das Paket abgeschickt zu haben. Vielleicht kannst Du - wenn noch die Postfiliale und das Abgabedatum - die etwaige Uhrzeit hast - ein Duplikat oder ähnliches ausstellen lassen. Auch für eine Postnachforschung benötigst Du unbedingt die Sendungsnummer.  Ausserdem ein Anwalt kostet Dir im Endeffekt sicher mehr als lediglich 160,- Euro.

Antwort
von reginarumbach, 60

das ist ein übler laden da! eindeutig abzocke und unverschämte mitarbeiter sind keine seltenheit. überlege dir halt ob es dir diesen aufwand wegen 160 euro wert ist, am ende kostet der anwalt mehr und womöglich ist es eine rechtliche lücke, die sie da ausnutzen, weil ein gericht womöglich auch als beweis diese einlieferungsscheine benötigt. das wäre mega schade, aber wenns ganz doof kommt, wäre das so, dass sie gar keine möglichkeit hätten dir da bei gericht zu helfen...

was du tun könntest, du könntest einen aufruf starten und es zu deiner sache machen auch andere geschädigte von unity media zu finden. und die gibt es ! meine freundin ist da auch und total abgenervt von dem laden. nix läuft wie es soll und frech sind sie auch noch. ja...ganz toll.

eventuell kann man dann eine sammelklage vorbereiten und somit diesen grottenschlechten laden zu fall bringen, bevor noch mehr menschen auf die hereinfallen. alles gute dir.

Antwort
von JakoShako, 26

Das ist eine Verbrecherbande. habe auch ständig Probleme mit den Rechnungen. Die Hotline ist mehr als unverschämt und inkompetent. Mache alles nur noch schriftlich per Widerspruch. Dann sind sie gezwungen sich damit zu beschäftigen.

Antwort
von Carlos39, 46

Vielen Dank für die superschnelle Antworten.

Mit der Post habe ich gesprochen. Die Postnachforschung muss der Empfänger machen, also in diesem Fall die unitymedia. 

Deswegen habe ich gerade noch mal bei dieser Firma angerufen und hatte einen sehr freundlichen und kompetenten Mitarbeiter am Telefon. Er zieht die Kuh vom Eis und storniert die Rechnung. Ich habe tief geschnauft.

Kommentar von reginarumbach ,

ja!!!! super!!! so ist es natürlich am allerbesten. bei denen nie wieder anmelden ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten