Frage von Schnippie8, 2.895

Wer hat auch Ärger mit Care Energy?

Ich bin bzw. mittlerweile war ich Kunde bei Care Energy. Letztes Jahr bin ich umgezogen und habe mich telefonisch bei Care Energy erkundigt, was ich bei einem Umzug machen muss. Habe alles so gemacht, wie es mir am Telefon gesagt wurde. Hatte danach nur Ärger. Was ich nicht wusste war, dass man mir falsche Informationen gegeben hatte. Mein alter Anschluss lief einfach weiter auf meinen Namen. Jetzt hatte ich zwei Anschlüsse bei diesem Anbieter (ein alter + einer in der neuen Wohnung). Ich habe das Unternehmen auch mehrfach darauf hingewiesen und um eine Abschlussrechnung für den alten Anschluss gebeten, nur ist nie eine erstellt worden. Stattdessen bekam ich im Dezember 2015 zwei Mahnungen (ich hatte ja immer noch zwei Anschlüsse) mit einem Rückstand, der von vorne bis hinten nicht stimmte. Ich habe dann zweimal die Filiale aufgesucht, weil ich per Telefon keine Klärung erzielen konnte. Die Mitarbeiter waren auch verständig und freundlich, haben aber auch nichts an dem Zustand ändern können, obwohl ein Mitarbeiter sich darum gekümmert hat. Eine Abrechnung habe ich bis jetzt weder für den alten, noch für den neuen Anschluss erhalten. Vor einem Tag habe ich dann erneut eine Mahnung für meinen Anschluss in der alten Wohnung erhalten, die sich auf ca. 645 Euro beläuft. Mittlerweile bin ich vollkommen ratlos, was ich jetzt noch machen kann? Das beste war, als ich auf Facebook einen Negativ-Kommentar gepostet hatte. Darauf wurde prompt reagiert, ich wurde geblockt und in einer Mail als Lügnerin bezeichnet und mir wurde mit einer Strafanzeige gedroht. Wer hat ähnliche oder vielleicht sogar die gleichen Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht?

Antwort
von floundhilde2008, 585

Hallo zusammen.

Ich habe mittlerweile auch massiv Probleme mit Care ! Wir haben letzte Woche unverhofft ein Schreiben erhalten (Post), daß wir angeblich mehrfach auf Mahnungen nicht reagiert haben sollen und außerdem unserer Konto einen Rückstand aufweise (umgerechnet ca. 3,3 Abschläge), fristlose Kündigung war natürlich auch gleich dabei.

Haben sofort alles kontrolliert, Auszüge, angegebene Daten, Nummern usw., alles korrekt! da dies mittlerweile nicht mehr der erste Fehler dieses "Vereins" war, eine böse Email geschrieben, weil der Telefonservice natürlich nicht erreichbar war.

Wir bekommen eigentlich seit zwei (2!) Jahren noch ein Guthaben raus, das ist auch noch höher als der angebliche Rückstand.

Auf meine Email damals hat auch nie jemand reagiert, trotz Fristsetzung usw.

Auf unsere jetzige Email wurde nur lapidar reagiert, wir sollten eine bestimmte Nummer anrufen.

Haben aus Gutmütigkeit es versucht, natürlich nix! Immer nur belegt!

Haben jetzt am WE einen Wechselantrag bei einem anderen Anbieter gestellt, sobald der Antrag durch ist, bekommt care  noch eine einzige Chance, per Email, sich mit Entschuldigung und Richtigstellung zu äußern und verlange das Geld endgültig in 2 Wochen, danach Anwalt, Aufsichtsbehörde, usw.

Lustigerweise haben wir am WE noch mal 2 Briefe bekommen, einmal eine Abrechnung vom 2. Halbjahr 2015 (!) und einmal eune Mahnung.

Besonders auffällig: Die Abrechnung kam auf original Briefpapier, in Farbe.

Die Mahnung war eine Kopie, schwarz-weiß !!! Man sieht eindeutig, die haben ihren Laden so was von nicht im Griff.

FINGER WEG VON CARE !!!!!!!

Hoffe auf ein paar Reaktionen und antworten von Euch, wie es bei Euch weiterging oder von anderen "Geschädigten".

Beste Grüße


Kommentar von Schnippie8 ,

Hallo floundhilde2008,

ich will Dir ja nicht die Hoffnung zerstören, nur glaube ich, dass Du dein Guthaben nicht bekommen wirst.

Ich hatte jetzt auch wieder Post von CE im Kasten und plötzlich habe ich kein Minus mehr, sondern ein Guthaben. Habe die Post an meine Anwältin weitergeleitet, denn nicht einmal das kriegt CE hin (Post sollte ausschließlich an Anwältin gehen). An eine Auszahlung bis 15.7 glaube ich nicht (Frist der Anwältin).

Von einer Freundin weiß ich, dass CE Insolvent sein muss, denn sie ist seit Ende Juni in die Grundversorgung gerutscht. Die Mitteilung kam auch nicht von CE, sondern vom Grundversorger.

Schau doch einmal auf Facebook nach einer Gruppe von CE-Geschädigten.

Du wirst Dich wundern, wieviel Personen es sind, die auch nur Ärger mit diesem Anbieter haben.

Du bekommst da sehr viele Informationen.

Alles Gute, Schnippie8

Antwort
von BlackRose10897, 2.489

Ich habe zwar keine Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht, aber ich rate dir zum Anwalt zu gehen. 

Antwort
von Erectus, 147

VORSICHT, Care Energy (bzw Herr MRK) ködert wieder Kunden mit der 19,90 Ct/Kwh Strategie.

Um meine Erfahrungen zusamenzufassen:

Im Jahr 2010 wechselte ich (gewerblich) zu MK-Power (CEO Martin R. Kristek), für 19,90 Ct./Kwh. Etwas später ist der Preis auf 24,90Ct/Kwh erhöht worden. Wegen Umbau auf LED Technologie bat ich Care Energy (Teil des Firmengeflechts von Herr MRK) um eine neue Verbrauchsrechnung bzw reduzierung des monatlichen Abschlagszahlungen...CE reagierte nicht, auch nach Fristsetzungen und Kündigung keine Reaktion...Ich habe trotzdem wechseln können. Als ich mehrfach eine Schlussabrechnung nach §40 Abs.1+2 des EnWG beantragte, bekam ich eine ungerechtfertigte Mahnung von Care Energy über 1087,70€. Die Schlussabrechnung bzw mein Guthaben über ca. 200,-€ ist bis heute ( 7 Monaten nach der Kündigung), nicht eingegangen. Fazit: aus 19,90 Ct/Kwh sind es irgendwann (inkl. nicht ausgezahlte Guthaben) ca. 27,90Ct/Kwh...(inszwischen sind 3 ungerechtfertigten Mahnungen eingegangen) ob das irgendwann juristsch geklärt wird, ist fraglich. Privat verlief es so ähnlich...Es gibt bei Facebook ca. 3000 geschädigte CE-Kunden. Daher ist Care Energy dringend zu meiden...

Weitere Infos unter:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/care-energy-so-trickst-der-strom-di...

Antwort
von Anna27, 2.323

Hallo. Ich habe auch grad riesen Probleme mit diesen Verein. Bin seit Mai 2015 dort. Hab monatlich meine Abschläge gezahlt. Kurz vor Weihnachten dann die Mahnung. Ich hätte noch KEINEN Abschlag gezahlt. Nach gut 2 Stunden hatte ich dann endlich mal einen Mitarbeiter am Telefon. Der Typ hat von nix ne Ahnung. Furchtbar. Ich sollte meine Kontoauszüge als Nachweis mailen. Hab ich getan. Nach 2 Wochen keinerlei Rückmeldung nochmals ein Anruf. Wieder fast 2 Stunden in der Warteschleife. Der Mitarbeiter hat mir dann bestätigt, dass mein Kundenkonto ausgeglichen ist. Das hab ich mir natürlich gleich durch eine Mail schriftlich geben lassen. Jetzt die Endabrechnung. Ganze 4 € Guthaben. Ok dachte ich, alles geklärt. Dann gestern abend eine erneute Mahnung per Mail. Ich hätte noch KEINEN Abschlag gezahlt. HÄ???? Also jetzt reichts. Erstmal ne saftige Mail geschrieben (gleich mit Kündigung) da ja am Telefon mal wieder keiner erreichbar war. Heute sagte man mir am Telefon (und ich hab nur 30 Minuten in der Warteschleife gehangen, es geht ja aufwärts) dass sie mir da auch nicht weiter helfen kann. Ich soll doch abwarten was auf meine Email zurück kommt. Fühl mich sowas von verarscht.

Kommentar von Schnippie8 ,

Ich habe mitlerweile einen Anwalt eingeschaltet, da mir mit einem Inkassso-Unternehmen gedroht wurde, obwohlt ich noch nicht mal eine ordentliche Abrechnung bekommen habe. Die geforderten Beträge reduzieren sich wie von Zauberhand auch monatlich. Ich hoffe, dass ich bald ruhe habe.

Antwort
von ClemensMueller, 137

@floundhilde2008 Care Energy sind schlicht und ergreifend Verbrecher. Ich weiß wovon ich schreibe, ich war dort drei Jahre Kunde. Auch ich hatte einen Anwalt bemüht, weil meine Forderungen (Modulkunde) die Mahnungen dieser Firma bei weitem übertreffen...

Die Chancen, da was zu machen sind verschwindend gering! Hat mal irgendjemand gezählt, wie oft die Firmierungen dort geändert wurden die AGBs freilich auch. Im Nachhinein ist keiner mehr für Verträge haftbar. Wenn eine Klageschrift nicht an die richtige Firma rausgeht und/ oder zugestellt werden kann, ist das alles gegenstandslos. Leider scheint genau das ein Teil des Geschäftsmodell dieser Verbrecher zu sein! Zwei große Netzbetreiber haben Ihr Netz für Care Energy dicht gemacht, wegen Nichtleistung von Zahlungen (das sind ca. 40% der Kunden, die in die Notversorgung gingen). Jetzt versuchens die Gauner mit einem Vergleichsportal!!! Wie putzig ist das denn. Irgendwie scheint Herr K. zu denken, daß alle Verbraucher einen an der Klatsche haben...so wie er selbst. Ok, das sind ziemlich harte Worte, aber durchaus berechtigte. Und wenn sie nur dazu dienen, ahnungslose Kunden vor Care Energy zu warnen!

Antwort
von schoenstetag, 41

Auch ich war bis Oktober 2015 Kunde bei Care Energy und schlage mich mit diesem Saftladen (anders kann ich dieses Unternehmen mittlerweile nicht mehr bezeichnen) bis heute herum. Ich habe den Eindruck dort weiß die linke Hand nicht was die Rechte tut, von Buchhaltung mit Überblick absolut keine Ahnung und es wird mit der Dummheit der Verbraucher gerechnet. Ich kann mir gut vorstellen das viele Leute bei einer Mahnung, auch wenn es die 2. oder 3. ist, lieber zahlen ohne nachzuprüfen nur um schuldenfrei sein. Auch wirken die Mitarbeiter, bei endlich zustande gekommenen Telefonaten, auf mich bei konkreten Fragen eingeschüchtert. Ich habe nach über einem Jahr die Kündigungsbestätigung erhalten, aber zwischendurch die Schlußrechnung von der Schlußrechnung, Gutschriften (nicht erhalten) und und und ...

Wann wird diesem verdummenden Treiben durch Care Energy endlich ein Ende gesetzt!!!

Antwort
von AnReic, 1.574

Ich kann nur bestätigen: Weg von Care-Energy und alle vor denen warnen!!! Seit 1 Jahr sind deren Geschäftspraktiken unerträglich!!! Mein neues (ungewolltes) Kundenkonto ist seit dem 5.11.2015 noch immer nicht freigeschalten! Der Versuch meines Energie-Beraters mit einer neuen Registrierung vor einer Woche blieb auch erfolglos! Auch ich musste meine Rechnung 2015 per Telefon abfordern! Keine RN zu erhalten, wurde mir im November mystisch. Die RN, die ich dann zugesandt bekam, bezog sich auf Mai 2015, angeblich im Juli geschrieben!!! Dort wurden knapp 70 € nachgefordert und ab August sollte ich ca. 10 € mehr zahlen. - Anfang fragte ich mal wieder nach der versprochenen und am 8.6.2015 bestellten kostenlosen SIM-Karte. Ich solle die Fachabteilung anmailen. Natürlich wie immer keine Antwort! Bei der Gelegenheit ließ ich mir meine "neue" Dauerrechnung zusenden, die mir zwar per Mail angekündigt wurde, an die ich aber mangels Freischaltung nicht ran komme. Ups: Die bezieht sich auch auf Mai 2015, hat keine Nachforderung und ich solle bereits ab Mai 2015 10 € weniger zahlen!!! - Und vor 3 Wochen kam eine Mahnung über 111 €. - Also Kundendienst: Nach Vergleichen am Telefon hieß es, ich möge die Mahnung vergessen. Das wollte ich schriftlich. Ich bekam kein Schriftstück, aber nach 4 Tagen eine neue Mahnung und hilflose Kundendienst-Leute am Telefon.

Schluss - Aus! Ab 1.5.2015 habe ich einen neuen Anbieter!

Antwort
von frauisolde, 723

Hände weg von Care-energy! Haben unseren Vertrag zum 31.03.2015 dort gekündigt haben bis heute noch keine Abrechnung erhalten.Unser Guthaben u. die Abrechnung steht auch noch aus.Sind nach Umzug bei einem anderen Anbieter unter Vertrag u. bekommen laufend noch Zahlungsmahnungen.Informationen rehält niemand von dem Verein!Uns bleibt nur noch der Weg zum Anwalt.Also ,lieber paar Pfennige mehr zahlen,als ständig nur Ärger!

Antwort
von ana1977, 1.710

Hände weg von care-energy! Ich habe 7 Monate gekämpft das ich eine Verbrauchsabrechnung bekomme und nochmal über 2 Monate das die mir mein Guthaben auszahlen. Echt übel die Truppe!

Antwort
von BlackRose10897, 1.782

Wenn ich mir eure Beiträge so durchlese, würde ich euch raten, dieses Unternehmen dem Verbraucherschutz zu melden. Und wendet Euch an einen Anwalt. 

Antwort
von CelineId, 301

Hey zusammen, habe gerade auf dieser Seite viele hilfreiche Infos inklusive Muster-Kündigungsschreiben gefunden! Vielleicht auch hilfreich für andere Betroffene:

https://www.switchup.de/care-energy

Antwort
von RMurphy, 141

Ich höre nur von Anwalt und Rückzahlung zu viel bezahlter Beträge. In welchem Land leben wir denn, dass sich nicht ein Staatsanwalt um diese Sache kümmert? Täglich gibt es weitere Bürger, die auf diesen Betrug reinfallen. Macht den Laden dicht und dem GF den Prozess!

Antwort
von MelliHumbuck, 53
Antwort
von Litze84, 1.713

Care Energy ist ein unseriöses Unternehmen.

Ich habe mein Strom gekündigt und bekomme weiterhin noch Mahnungen und der Januar wurde mir abgebucht!

Meine Gutschrift wurde mir nicht ausgezahlt, sonder wurde auf das gekündigte Kundenkonto gelegt.

Telefonservic NOTE 6 da geht niemand dran , nach 1 Stunde wird automatisch aufgelegt.

Ich habe denen eine Frist zum 1.3.2016 per Mail gesendet und danach gehts zum Anwalt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community