Wer haftet wenn ein Pokemon go spieler im Straßenverkehr nicht auf dem weg schaut und es kommt zum unfall?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nach TV-Bericht gibt es jetzt eine sogenannte POKEMON-Versicherung gegen Unfallschäden, soll ca.35 EUR im Jahr kosten. Darüber wird z.Zt. in den Nachrichten der ARD gesprochen.

Aber besser wäre es, beim Spielen ständig auch die Umwelt und den Verkehr zu beachten

Die Haftung im Falle eines Unfalls richtet sich wie üblich ganz nach der Ursache, ob der Spieler grob fahrlässig durch Nichtbeachten des Verkehrs den Unfall verursacht hatte oder ein Anderer dran schuld war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dfllothar
04.08.2016, 12:58

Nachtrag: Im Fernsehen wurde auch bekannt gegeben, daß durch die POKEMON GO - Spieler auf der Straße weltweit mittlerweile Schäden in der Höhe von 100 Millionen EURO verursacht wurden!

Mein dringender und auch lebensrettender Rat: Wenn dieses Spielen unbedingt sein soll, dann spielt es da wo keine Gefahr in der Öffentlichkeit besteht, z.B. am Sportplatz oder in einer verkehrsberuhigten Zone, aber niemals die Umsicht verlieren, beide Augen offen halten!

Danke, ich hoffe auf euere Einsicht!  Euer Freund < dfl-lothar >.

0

Wer wohl? Wenn der Radfahrer bezahlen müsste, wo wäre da die Logik...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Spieler muß haften. Wenn der nicht auf seine Umgebung achtet und einfach jemanden vors Rad oder sogar Auto läuft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ^^

Also in diesem Fall muss der Spieler dafür haften weil er seine Umgebung Fahrlässig ignoriert hat.
Kommt es dabei zu Sachschäden oder Verletzten haftet er ebenfalls

Darum Augen auf im Strassenverkehr und lass Pokemon Pokemon sein
Mfg Argon1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich der der spielt. er ist ja er jenige der nicht aufgepasst hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Spieler muss haften. Aber Vorsicht bei Unfällen mit Kindern.. Oft wird dem Autofahrer eine Teilschuld angerechnet weil er nicht acht gegeben hat. Im Zweifelsfall wenn Kinder in der Nähe der Fahrbahn sind immer mit Vorsicht und notfalls mit Schritttempo vorbei fahren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung