Frage von kilzinho,

Wer haftet für Schäden bei einem Mülltonnenbrand?

Hallo, uns wurden die Mülltonnen in Brand gesetzt und wir sind Mieter. Sind wir oder der Vermieter für entstandene Schäden an der Hauswand, am Pflaster etc. zur Haftung zu nehmen? Grüße, Marco

Antwort von doddo,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die Mülltonne ist meist Eigentum des Entsorgers. Wenn kein Verursacher dafür festgestellt werden kann , wird eine neue Mülltonne geliefert. Dies geschieht kostenfrei und wird nicht auf die Nutzer umgelegt. So ist es jedenfalls in unserer Stadt.

Antwort von HerrLich,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist einzig und allein Vermietersache bzw. der Verursacher muss zahlen.

Antwort von Mietnormade,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Es gigt eine Brandkasse die für Häuser pflicht ist. Die wird bei Feuerschäden üblicherweise einspringen.

Antwort von arnirot,

Für solche Fälle gibt es die Vermieterhaftpflicht. Der Schaden wird durch Polizei aufgenommen und Anzeige erstattet. Die Versicherung wird den Schaden beim Entsorger zahlen müssen, wenn kein Verursacher festgestellt werden kann.

Antwort von zauberengel444,

das ist nicht der vermietersche,denn es geht auf die nebenkostenabrechnung drauf,wenn mann nicht weiß wer den brand gelegt hat.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community