Frage von janag,

wer haftet für einen verursachten schaden den ein 9jähriger verursacht hat?

Mein sohn ist 9 Jahre.er ist in einem kindergarten über den Zaun geklettert und hat etwas beschädigt.Nun müßen wir bei der Polizei vorsprechen.Wer haftet für den Schaden?Ich kann meinen 9jährigen sohn doch nicht ständig hinterherlaufen.Habe ich in diesem Fall meine Aufsichtspflicht verletzt? wer kennt sich aus? danke für die antworten!

Antwort von maxmuster1,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

du haftest im grunde! aber für soclhe fälle gibt es eine haftpflichtversicherung!

Antwort von sclaw,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das hängt von den genauen Umständen ab. Auch die Aufsichtspflicht hat Grenzen. Ob diese nun verletzt wurde oder nicht, muss dann noch geklärt werden.

Antwort von ziuwari,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

die eltern,

Antwort von Acer2009,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ganz klar Mama und Papa!

Antwort von shiva12,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

der kindergarten hatte aufsichtspflicht.

Kommentar von maxmuster1,

hatte ich auch erst so verstanden, aber der junge ist 9 ;-) und ist offenbar in den kindergarten hinein und nicht heraus geklettert...

Kommentar von ichhabh1n1,

eine frage noch: was macht ein neunjähriger im kindergarten? bei gutefrage.net ist er doch richtig aufgehoben! :-)

Antwort von gerisbg,

Hör Dir erstmal genau an was die Polizei sagt - und mache eine MEldung an Deine Haftpflichtversicherung. Die ist nämlich auch für die Haftungsfrage zuständig, das heißt sie wird die Haftung und Schuldfähigkeit prüfen und entsprechend den Geschädigten gegenüber reagieren.

Antwort von TanteBertha,

Ja, Du kannst Deinem Kind in diesem Alter nicht ständig hinterher laufen. I.d.R. zahlen Haftpflichtversicherungen für die Verfehlungen unserer Kinder. Du solltest Dir keine grossen Sorgen machen, vorausgesetzt Du bist versichert. Aber auch für den Fall, dass keine Versicherung da ist, gibt es Regelungen. Da man einem 9-jährigen nicht ständig hinterherlaufen kann, was heisst, ständig der Aufsichtspflicht nachkommen kann, müssen diese Kinder bzw. deren Eltern unter bestimmten Umständen und bei einer nicht ausgeführten Aufsichtspflicht nicht haften. Wartet den Besuch bei der Polizei ab. Falls Ihr versichert seid, informiert die Versicherung. Versicherungen sind nicht nur da, um im Schadensfall zu zahlen, sie wehren auch unberechtigte Ansprüche ab. Einen Anwalt könnt Ihr im Notfall immer noch nehmen. Ich bin allerdings sicher, dass es, bei der von Dir beschriebenen Sachlage, nicht dazu kommen wird.

Antwort von maxmuster1,

musste ganz klar vom taschengeld abziehen, damit der rotzlöffel merkt was er falsch gemacht hat! also lass deinen sohn selbst haften - mach nen ratenvertrag mit dem geschädigten kindergarten und dein sohn soll das geld jede woche dort persönlich vorbeibringen bis der schaden bezahlt ist! egal ob du den schaden von der versicherung ersetzt bekommst oder nicht!

Kommentar von urlifri,

hast wohl keine kinder selber rotzlöffel

Kommentar von maxmuster1,

ich nenn sowas ERZIEHUNG, nur davon fehlt den meisten kindern heute so einiges und für viele eltern ist es ein fremdwort! leider!

Antwort von hilti,

Wenn der Junge alleine unterwegs war und er in dem Kindergarten (in dem er nichts zu suchen hatte) etwas kaputt gemacht hat, werden die Eltern in die Haft genommen (Eltern haften für ihre Kinder!) Dafür hat man ja eine Privathaftpflichtversicherung, die den Schaden übernimmt.

Antwort von alphonso,

Sage mal, diese Frage ist ja schon fast eine Frechheit. Was denkst du denn, wer für den Schaden aufkommen sollte?? Der Geschädigte?

Antwort von shiva12,

upps!! haha ich dachte der sohn ging in den kindergarten xD hahah nene dann haftet die mama :)

Antwort von ichhabh1n1,

der 9 jährige ist deliktfähig. er muss dann wenn er sein eigenes geld verdient den schaden zzgl. bis dahin aufgelaufener zinsen abstottern.

Kommentar von lamayata,

genau so is es. mein auto wude auch schon von einem 16 jährigen beschädigt. das is jetzt 1 jahr her....wann verdient der kerl endlich sein geld :P

Kommentar von ichhabh1n1,

is leider so und wenn er vorbestraft ist, kriegt er keinen job mehr und du nie wieder dein geld.

Kommentar von VirtualSelf,

ein 9-Jähriger ist bedingt deliktfähig, d.h. es kommt auf die individuellem Umstände (geistige Reife, etc, an

Antwort von Katzevadder,

Dafür haftet die Haftpflicht. Und wenn die dich fragen ob du die Aufsichtspflicht verletzt hast sag JA. Sonst bleibst du auf den Kosten sitzen. Wie du richtig sagst kannst du nicht dauernd hinter deinem Kind herlaufen

Kommentar von urlifri,

genau so ist es

Antwort von deFleescha,

Eigentlich die Haftpflicht des Kindergartens, da dieser für diese Zeit die Aufsichtspflicht hat... oder? ... Ansonsten die Haftpflicht der Eltern.

Kommentar von ziuwari,

neun jahre

Kommentar von deFleescha,

ach mist ... verlesen ... gg ... er ist in den Kindergarten geklettert... Dann ist die Haftpflicht der Eltern zuständig.

Antwort von Goodthink,

Jep gib shiva recht für was gibts den einen KIndergarten

Kommentar von ziuwari,

mit 9 im kindergarten... schmunzel

Antwort von micha1607,

die aufsichtsperson

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten