Frage von FR7Fan, 44

Wer gewinnt den Ballon D´or 2015?

Also im Januar wird natürlich wieder der neue Weltfussballer bekannt gegeben. 

  • Lionel Messi und 
  • Cristiano Ronaldo 

sind natürlich wieder mal die Favoriten. 

Lionel Messi hat zwar mit dem FC Barcelona dieses Jahr mehr Titel gewonnen, aber dies ist ja eine Mannschaftsleistung. Mehr Tore hat dieses Jahr mal wieder Cristiano Ronaldo geschossen, also insgesamt betrachtet, laut den Statistiken. 

Ich persönlich bin Ronaldo Fan und die letzten 2 Jahre war es auch eine klare Angelegenheit, dass er gewinnt, da kann man sagen was man möchte, die Fakten sprachen einfach für ihn. 

Dieses Jahr kann das allerdings sehr knapp werden, weil beide auf ziemlich gleichem Niveau gespielt haben. Ich denke, dass Ronaldo dieses Jahr knapp gewinnen wird, da er von der Einzelleistung statistisch besser war, auch wenn Messi mehr Titel mit seiner Mannschafft gewonnen hat. 

Wie seht ihr das, wer gewinnt das Ding? 

Bin mal auf eure Meinungen gespannt.

Antwort
von Ninakoko92, 11

Messi wird gewinnen ich spüre es

Antwort
von nutzerx1neu, 43

Messi müsste eigentlich gewinnen.
Der hat das Triple geholt und noch sehr viele Tore geschossen und Ronaldo hat nur Tore geschossen aber dafür keine Titel. Deswegen denke ich das messi gewinnen sollte

Kommentar von FR7Fan ,

Ja, das meinte ich ja schon. Die Titel hat wenn schon der FC Barcelona geholt, Messi hat nur viel dazu beigetragen. Ronaldo hat zwar etwas mehr Tore als Messi geschossen, dies hat aber dennoch nicht wirklich zu einem großen Titel verholfen. Mal sehen, ob die Titel dann am Januar wirklich den Unterschied machen, denn dann müsste Messi wirklich gewinnen.

Kommentar von nutzerx1neu ,

Denke schon das die Titel auch ehr wichtig sind. Ronaldo wurde ja auch weltfußballer weil wer z.b Champions League+ Tore geschossen hat und messi dafür weniger keine Titel

Kommentar von niklastess ,

Es geht bei der Weltfussballerwahl nicht um die Erfolge des Vereins bei dem derjenige Spieler spielt sondern um die Einzelleistungen und da ist Ronaldo klar vorne

Kommentar von nutzerx1neu ,

Ist der nicht. Messi war besser, und es zählt auch wer mehr Titel geholt hat und messi muss gewinnen weil er das Triple+Tore geschossen hat

Antwort
von schwarzwaldkarl, 44

unter normalen Umständen müsste es Messi sein, denn eigentlich geht es um den besten Fußballspieler der Welt, das ist Ronaldo garantiert nicht... 

Kommentar von nutzerx1neu ,

Haha es gibt momentan Niemander besser als messi und Ronaldo ist! Allein schon wegen der torquote

Kommentar von FR7Fan ,

Die letzten 2 Jahre ja eigentlich schon. Letztes Jahr hat er u.a. in der Championsleague einen unglaublichen Rekord von 17 Toren  aufgestellt und auch mehr Tore als Messi in der Liga geschossen. Messis Rekord waren lediglich 13 Tore in der Championsleague. Abgesehen davon ist Ronaldo auch der einzige Spieler der mehr Tore gemacht hat, als er Spiele gespielt hat. Ich könnte auch noch viel mehr Gründe aufzählen, aber das sollte statistisch reichen. Also statistisch gesehen ist er schon theoretisch besser als Messi.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

besonders im vergangenen Jahr hatte es Ronaldo mehr als verdient, nach seiner Weltklasseleistung bei der WM, war schon extrem beeindruckend wie damals Portugal die deutsche Elf aus dem Stadion geschossen hatte... Sorry, wenn der Kleine einen richtigen Gegenspieler hat, sieht er meistens extrem alt aus... 

Dies Veranstaltung ist schon seit Jahren eine einzige Witzveranstaltung, da geht es nicht wirklich darum, wer bester Fußballspieler der Welt ist... 

Kommentar von FR7Fan ,

Du bist natürlich wieder einer der Spezialisten, die nur nach der WM beuurteilen. Wenn die Mannschafft nicht gut ist bzw. nicht gut zusammen spielen kann, wie soll da ein einziger Spieler was machen? Das kann selbst Messi nicht, da er auch immer bei Länderspielen eher unauffällig ist und bescheidene Lesitungen abliefert. Klein? Hoffe das "Kleiner" war nicht wörtlich gemeint, da 1.85 m nicht gerade klein ist. Gib bei Youtube ein: Ronaldo vs best Defenders in the World... Soviel zu dem Thema, er kann sich nicht gegen richtige Gegenspieler durchsetzen. Wenn du den spanischen Fussball und die Champoionsleague letztes Jahr verfolgt hast und darauf geachtet hast, wer die meisten Tore geschossen hat und die mesiten Rekorde aufgestellt hast, kannst du einfach nur zugeben, dass er es da verdient hat, ansonsten läuft bei dir irgendwas schief..

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Im Gegensatz zu mir zählst Du halt zu den absoluten Fußballexperten, aus dem Grund kann ich mir auch erlauben zu behaupten, dass ich ihm den Titel nicht gönne. Wenn Du jetzt damit ein Problem hast, kann ich damit leben. 

Es ist übrigens keine Grundvoraussetzung, dass man die meisten Tore geschossen hat, um Weltfußballer zu werden, ansonsten wäre ja 2015 Alexander Meier in Deutschland Fußballer des Jahres... 

Bleibe bei meiner Meinung, für mich hat Messi den Titel verdient ohne wenn und aber... 

Kommentar von FR7Fan ,

Nein, habe damit kein Problem. Allerdings muss ich mit den Toren wiedersprechen. Ronaldo und Messi wurden größtenteils wegen ihren vielen Toren so oft Weltfussballer und natürlich wegen ihren gewonnen Titeln und aufgestellten Rekorden. Zu 2015 habe ich ja gesagt, dass es knapp werden wird, allerdings hat es Ronaldo letztes Jahr mehr als verdient, was ich ja auch geschrieben habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten