Wer findet es auch schlimm das 6 Jährigen kindern irgendwelche ipad airs oder sonstige sachen in die hand gedrückt werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Grundsätzlich halte ich es für angebracht, wenn Kind früh den Umgang mit Medien lernen und das geht nur wenn man diese Medien benutzt!

Aber es muss natürlich drauf geachtet werden, dass diese Apps, Spiele usw. Kindgerecht sind und immer unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten bzw. Erwachsenen sein.

Ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen, wenn Kinder einfach diese Medien in die Hand gedrückt bekommen, damit die ruhig sind und nicht nerven. Leider kenne ich bereits einige Kinder die bereits im Kindergartenalter GTA spielen (!!!) Was absolut nicht sein darf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Erwachsene werden Kinder auch davon süchtig. Dinge wie Sport, schulische Leistungen werden dann stark vernachlässigt. Insb. Kinder und Jugendliche bekommt man davon nicht mehr weg und werden aggressiv wenn es verboten wird. Nebenbei stopfen sie sich übermäßig mit ungesunden Lebensmittel zu und leiden dann für ganze Leben stark an Übergewicht. Ab 12 kommt dann noch der Zigarettenkonsum dazu. Diese Generation ist irgendwann mal komplett hilflos, wenn eine Katastrophe eintritt, z.B. nur eine längere Zeit kein Strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das für ganz schlimm und übertrieben und überhaupt nicht notwendig.

Die Eltern bezahlen das Handy und kommen für die ganzen Kosten auf.

Das Kind benützt das Handy im seltensten Fall, um Hilfe herbeizuholen.

Eltern kaufen ihren Kindern ein Handy, damit sie es orten können, Helikoptereltern! Totale Überwachung, bis das Kind so schlau ist und es mitbekommt.

Wenn man Kinder tatsächlich mal erreichen will, ist der Akku leer oder kein Empfang.

Die Eltern lassen sich nicht nur von ihren Kindern überreden und überzeugen, dass so ein Gerätt lebensnotwendig ist, nur damit diese damit angeben können, sie finden es selbst unentbehrlich für ihre Kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die alte zeiten sind vorbei und kommt dsmit klar...unsere kinder bauen keine höuser mehr auf bäume..klettern nicht mehr usw usw

Kommt einfach klar mit Heute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss doch jeder für sich selbst entscheiden. Kannst Du bei Deinen Kindern dann ja anders machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur keinen Sozialneid aufkommen lassen .Ist übertrieben ,aber trotzdem die Angelegenheit der Eltern .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Medien umzugehen lernt man nur mit Medien - aber Inhalte (kinderkompatible, altersgerechte, etwas Sinnvolles vermittelnde Apps, Spiele und Videos), Beaufsichtigung und strenge zeitliche Grenzen sind m.E. wichtig... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung