Frage von Jukatv, 189

Sind 13 jährige zu jung um verliebt zu sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 123lw, 50
Nein

Nein. Und ICH finde diese Frage etwas...traurig :) (das ist jetzt nichts gegen dich! Du kannst nichts dafür...) Liebe hat nichts mit dem Alter zu tun. Klar ist Liebe mit 13 was anderes als mit 18 oder 25 oder so etwas und sie hält meistens auch nicht so lange an. Und ob es dann wirklich "Liebe" ist, ist dann auch nochmal so eine Sache. Aber man KANN mit 13 durchaus verliebt sein! Vorallem in dem Alter sind Jugendliche sehr unterschiedlich: Manche sind schon mit 13 sehr reif und vernünftig, andere mit 16 und andere mit 20. Und wegen dem was ich da mit "traurig" geschrieben hatte: ich finde es schade, dass andere Leute einen so verunsichern mit ihrem "mit 13 kann man doch gar nicht verliebt sein" oder "du bist zu jung". Wie gesagt, es ist ein Unterschied zwischen " Liebe" und "verliebt" und auch eine Frage der Reife und sowas, aber verliebt sein kann man trotzdem. Das ist jetzt kein Hate an Leute , die das so sehen wie oben beschrieben. Natürlich ist man mit 13 noch zu jung um schwanger zu werden- Aber das hat doch auch keine 13 jährige vor!  Aber genau so tun leider sehr viele Leute. Für Verliebtsein ist man MEINER MEINUNG nach nicht zu jung- du kannst es eh nicht steuern.



Und was viele auch vergessen: Nur weil sie verliebt ist, heißt das ja nicht, dass sie in einer Beziehung ist oder eine will. Ob man dafür bereit ist, ist wieder eine andere Sache.



Das ist jetzt mal nur MEINE Meinung und ich finde dass da auch jede andere Einstellung dazu ok ist. Fakt ist: Egal wie andere das sehen- ob du verliebt bist oder nicht, kannst nur du wissen.


Alles Gute

Kommentar von Whitebrolle ,

Wie wahr. könntest du dir meine Frage zu dem Thema anschauen und mir eine Antwort bitte geben? ich bin ratlos :')

Antwort
von Russpelzx3, 70

Manche ja, manche nein. Das hängt von der Reife ab. Vorher ist es einfach nur Schwärmerei, später richtige Verliebtheit. Man erkennt den Unterschied allerdings erst dann, wenn man das erste Mal verliebt ist, ist ja logisch.

Antwort
von Soeber, 28

Verallgemeinern kann man so gut wie beinahe gar nichts. Jeder Mensch ist anders und entwickelt sich verschieden schnell. Du solltest nicht so viel darüber nach denken und die Gefühle verwirklichen wollen, dann sammelst du schon in jungen Jahren Erfahrungen, Stück für Stück wird man reifer.

Gruß

Antwort
von Nibelungen, 65
Nein

Nein, die Liebe hat doch nichts mit dem Alter zu tun. Kinder oder Jugendliche gehen sicher anders mit Gefühlen um als Erwachsene, aber trotzdem kann es Liebe sein.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Die Rede ist von Verliebtheit. Und sowas fängt tatsächlich erst ab einer bestimmten Reife an.

Kommentar von Nibelungen ,

Aber mit 13 ist man dafür ganz sicher nicht zu jung. Vielleicht für eine Beziehung, aber nicht um verliebt zu sein.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Manche eben schon. Ich kenn auch welche, die waren erst mit 17 das erste Mal richtig verliebt.

Kommentar von Nibelungen ,

Sicher gibt es auch welche, die nie reif genug dafür sind.

Antwort
von cielx123, 79

Ich finde das, weil sich daraus fast nie eine langjährige, wirkliche Beziehung entwickelt und es eher noch so ne Kindergarten Beziehung ist. Andererseits sollte jeder mal Erfahrungen sammeln und jeder kann machen was er will, mich stört es nicht nur ich würds nicht machen. Bin aber auch schon älter

Kommentar von Jukatv ,

Wenn man seid laaaanger Zeit etwas für jmd empfindet ??...

Antwort
von FeeGoToCof, 58
Ja

Körperliche Liebe: ja

"Liebe" im Sinne von Schwärmen, verknallt sein: wie willst Du das denn steuern, oder unterdrücken? Also: nein

Kommentar von Jukatv ,

Danke das seh ich auch so ich bin 13 und verliebt einige finden das komisch ... Ich find aber auch das eine Beziehung.... Mit 13 zu früh ist und das will ich auch nicht

Kommentar von FeeGoToCof ,

Das ist schön für Dich. Genieße es, es ist eine tolle Zeit und Deine Ansicht find ich absolut o.k., LG, F.

Antwort
von User0000000, 16
Nein

viele schon unter 13 ;)

Antwort
von MarieKenneth, 13
Nein

Nein, ist man definitiv nicht.

Antwort
von vroni132015, 37

Reife hat nichts mit dem Alter zu tun 😘

Antwort
von Sally2000, 64
Nein

Ne, find ich nicht

Antwort
von dermitdemhund23, 68
Nein

Wieso sollten sie zu jung sein? Ich war schon mit 6 Jahren verliebt. 

Kommentar von Jukatv ,

Bei mir ist das seid ich 6 bin der selbe junge also ich bin seid 7 Jahren verliebt xd

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Oha :o

Bei mir verging das immer so nach 2-3 Jahren. 

Kommentar von Jukatv ,

Nope es sind bei mir 7 Jahre xd

Kommentar von Russpelzx3 ,

Das war wohl eher Schwärmerei

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Ich war verliebt. Und dann mit 9 nochmal. Und dann mit 12 nochmal. Und jetzt mit 15 wieder :D

Antwort
von imehl47, 70
Ja

Verliebt sein - ja, Liebe - nein

Nachtrag: Die Frage lautete aber eben noch anders: Sind 13 jährige zu jung um zu lieben?!

Kommentar von Jukatv ,

Ist dasselbe allerdings hätte man dann nicht die Umfrage richtig beantworten können

Kommentar von imehl47 ,

Das ist schlicht und ergreifend eben nicht dasselbe!!!

Kommentar von Jukatv ,

Wo ist denn der Unterschied?

Kommentar von imehl47 ,

Liebe kann aus Verliebtheit entstehen; aber nicht aus jeder Verliebtheit entsteht Liebe.

Kommentar von FeeGoToCof ,

@Jukatv...schau mal, den Unterschied habe ich Dir doch auch in meiner Antwort versucht, zu erklären.

"Verliebt" ist wie "verknallt" und so, als würde der Blitz eingeschlagen haben. Das geht von jetzt, auf gleich.

Zu lieben ist was ganz Tiefes, was sich aufbaut, was entsteht...was Zeit braucht. Die "Liebe" verkraftet auch Rückschläge, im Gegensatz zum "Verknallt-Sein".

Kommentar von Jukatv ,

Ah jetzt versteh ich es

Kommentar von Russpelzx3 ,

Liebe kann aber auch ohne Verliebtheit da sein. Beispielsweise für die Familie

Kommentar von FeeGoToCof ,

@Russpelzx3...aber wir wissen doch, was das Mädel meint, oder?

Nach der Familie hat sie nicht gefragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten