Frage von Funmichi, 33

Wer findet auch noch die automatische Windows Fenster Maximierungsfunktion am oberen Bildschirmrand EXTREMST nervig?

Man hat doch neben dem Kreuz den Vergrößerungsbefehl, FÜR WAS braucht man dann diese extremst unglaublich nervige Funktion, dass das Fenster maximiert wenn man es den oberen Rand berührt????

Man kann es zwar deaktivieren, aber WIESO gibt es sowas völlig nutzloses????? Was denken sich die Designer dabei????

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer, 16

Ich finde das sehr praktisch und benutze das auch öfter, als den Button.

Antwort
von XxiLeonxX, 22

Die Designer bzw Entwickler dachten sich ,dass diese nette kleine "nutzlose" Funktion eig. sehr sinnvoll ist, mithilfe dieser Funktion kann man schnell die primäre Priorität auf ein Fenster legen indem man es maximiert, zudem kann man sich dabei die Zeit sparen ein Fenster von Hand zu "maximieren" z.B.: bei Filmen, Spielen etc die im Fenstermodus einfach besser laufen durch gewisse Aspekte...

Es ist völlig okay, wenn du sie als sinnlos quittierst..

Das war nur mal ein kleiner Aspekt der dadurch erdachten Vorteile ;-)

Kommentar von Funmichi ,

die Zeit sparen ein Fenster von Hand zu "maximieren"

ich wette mit dir um jeden preis, dass es sogar schneller ist den entsprechenden button schnell zu drücken, als das ganze fenster nach oben ziehen zu müssen.

Antwort
von asidani, 19

Also ich finde es jetzt nicht unbedingt nervig... Es ist nutzlos aber man kanns ja deaktivieren es gibt bestimmt Leute die das mögen

Antwort
von Kiboman, 9

ich finds super, genauso wie linker und rechter rand.

alternativ: windowstaste +Pfeil

finde ich garnicht so nutzlos ich benutz es ständig.

Antwort
von ctest, 6

Das ist gar nicht so dumm ... und stört nicht. Bei Systemen mit mehreren Monitoren, springt das Fenster sogar auf den anderen Monitor .. da ist das sogar sehr brauchbar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten