Wer erklärt mir alles rund ums Smartphhone?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde dir ein Smartphone für um die 150 € (sollte 200 € nicht übersteigen) (z.B. Samsung Galaxy J1) und einen Prepaid Tarif z.B. von Netzclub (100 MB Internet incl. Flat (gedrosseltes Internet) mtl. gratis + 9 ct pro Minute in alle dt. Netze und die USA | Telefonica Netz) oder Lidl Connect (7,99 €/mtl. incl. 300 MB Internet (incl. gedrosselter Flat) und 300 Freieinheiten (Minuten und SMS) mtl.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du selbst noch recht unerfahren mit der Technik und den Tarifen bist, würde ich Dir einen flexiblen Pre-Paid-Anbieter empfehlen, bei dem Du Dich ohne größeres Risiko finden kannst.

Ich selbst bin bei Aldi Talk, habe mir damals einfach das Starterpaket gekauft (12,99€) und mir mit dem Startguthaben einfach mal ein Paket gebucht. Das günstigste Komplettpaket ist das Paket 300 für 6,99€. Da hast du erstmal Einheiten zu telefonieren, SMSen und Datenvolumen zum Surfen (400MB). Wenn du mehr oder weniger brauchst kannst du nach 30 Tagen einfach ein anderes Paket buchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen ein Gerät von Huawei zu kaufen und eine Prepaid SIM Karte von Netzclub. Bei Netzclub hast du 100mb gratis und kannst das Guthaben (für Telefon & SMS) mit deinem Bankkonto oder an der Tankstelle aufladen. Du brauchst außerdem noch ein Google Konto, damit kannst du erst Apps herunterladen und und und. Du kannst dir z.B. mal das Huawei Honor 5c angucken, kommt bald raus und hat top Ausstattung zum eher kleinen Geldbeutel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du im Freundes / Verwandtenkreis Niemand unter.. öhm 35 Jahren? In diesem Alter sollte dir das Jeder zeigen können.

Zu den Verträgen. Die meisten laufen 2 Jahre und müssen / sollten dann gekündigt werden. Inhalt sollte sein 500MB (oder mehr) surfen im Monat, und wenn du viel telefonierst eine Allnett Flat. Also in alle Netze kostenlos telefonieren. Macht bei einem iphone oder Samsung s7 ca 50 Euro im Monat. Bei einem kleineren Smartphone ca 20-30 Euro.

Das Handy selber kann man dir erst erklären, wenn Du eins hast. Und das sollte man mit einem Echten Menschen machen, nicht über GF.

Whatsapp kannst du dir dann auf das Handy laden. Theoretisch ganz einfach, in der Praxis dauert es aber ca 5 – 10 Minuten. Da man eine Email Adresse brauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
16.05.2016, 13:37

IPhone oder Samsung Galaxy S7 sind für einen Einsteiger völlig übertrieben, hier reicht ein Gerät für um die 150 € völlig (z.B. Samsung Galaxy J1)

0
Kommentar von asdundab
16.05.2016, 13:48

Ein großes Display bekommt man auch bei deutlich günstigeren Geräten, allerdings wird ein absoluter Anfänger die Leistung eines Oberklasse Smartphones nie nutzen können. Des Weiteren zählt hier die Prestige auch nicht so wie bei jünger Anwendern (nach dem Motto "Schaut mal ich habe eine Iphone 6S"). Wenn man das Geld hat und nicht andersweitig nraucht, kann man sich natürlich auch ein S7 oder ein IPhone kaufen.

0

Ja es gibt Verträge speziell für Smartphones. Im Grunde hast du zwei Möglichkeiten.

1) Du wählst einen Vertrag, meist mit 24 monatiger Laufzeit und zahlst jeden Monat deinen festen Preis

2) Du besorgst dir eine Prepaid Karte, also eine Karte die du selbst auflädst und volle Kostenkontrolle hast.

Ich würde dir, als Anfänger/in zu 2) raten

Zur zweiten Frage:

Wenn du dein Smartphone eingerichtet hast, gibt es darauf einen AppStore oder GooglePlay Store, das sind Programme mit denen du neue Apps installieren kannst. Dort findest du Whatsapp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du kannst auf verschiedenen Seiten Preise vergleichen bezüglich Verträgen. Mittlerweile ist es ja so das man ein gutes Smartphone billig bekommt, durch die ganzen Produktvariationen die eingeführt werden. Whatsapp, wie es im Namen steht ist eine App. Apps sind im
Appstore erhätlich. Apps sind kurz gesagt Applikationen / Programme. Sozusagen Computerprogramme fürs Handy. Appstore oder Playstore (unterschiedlich je nach Marke) ist schon aufm Phone drauf. Du kannst in dieser App alles durchstöbern, umsonst oder mit Bezahlung, denn nicht jede App ist kostenfrei. Kostenpflichtige Apps werden natürlich angezeigt und man geriet nicht in irgendeine Falle. Whatsapp ist eine Applikation die umsonst ist. Hab ich was vergessen? (Ahja -> Appstore - Whatsapp suchen - runterladen :D) Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine günstige Version ist ein Smartphone von zB Huawei (bei der Auswahl einfach mal im nächsten elektrohandel nachschauen. Ich würde jedoch zu der Version eines Fairphones raten (jedem seine entscheidung)

Ich selber nutze den Vertrag Aldi-Talk und zahle 6,99 im Monat für telefonieren smsn und Internet ( natürlich nicht unbegrenzt reicht aber solange man keine Videos anschaut) andere gute Verträge gibt es zB bei Vodaphone usw. Auch am besten ein Geschäft aufsuchen

Whatsapp lädt man sich auf Android Handys über den Google-Play-Store runter bei Apple über den appstore

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es dir am besten von jemandem zeigen. Vielleicht hast du jemanden in der Familie oder Freundeskreis, der es mit dir zusammen einrichtet. Das wäre einfacher, als es hier zu erklären, wenn du noch keine Erfahrungen damit hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misiati
16.05.2016, 19:00

Hi  Mrs Ratlos and all Danke für die Antworten.

Ich olle Oma brauch wohl jemanden, der mir das erklärt - ich bin nun nur noch verwirrter.Allgemein wünsch ich mir die Welt einfacher- es gibt immer nur ein Ding und immer nur eine Möglichkeit das Ding zu nutzen und das kostet dann immer genau so viel und mehr als auf einen Schalter brauch ich nicht drücken....

Müder Wunsch.

Ne die Jugend in meiner Familei hat grundsätzlcih keine Zeit und Geduld, mir da was zu erklären.Der junge Mann im Laden, war nett und wollte mir was so um 500 Euro verkaufen- was er mit verkaufen wollte blickte ich nichtt ganz- also ob ich soviel Bits und was weiß ich brauch- keine Ahnung- 500 Euro für einn Einstiegermodell erschienen mir zu teuer.

Also sich von Fachleuten beraten lassen ist schon mal keineOption- die sind nur an ihrem Profit interessiert.

hm....

0
Kommentar von MissRatlos1988
16.05.2016, 19:33

Ja das stimmt, die drehen einem dann nur allen möglichen Mist an, um daraus möglichst viel Gewinn zu erzielen. ich wollte auch nie ein smartphone aber irgendwie kommt man nicht mehr drum rum. und das sag ich mit Mitte / Ende 20 😂 ich zb hab ein samsung Galaxy s5 Mini. super einfach in der Anwendung und kann alles, was es soll. ohne unnötigen schnickschnack wie Puls messen usw. ... aber letztendlich jedem das seine, was er braucht. empfehlen würde ich eine prepaid Karte zb von Aldi oder lidl. die bekommst du direkt um die ecke im Markt und sehr günstige flats die du selbst wählen kannst ohne irgendwelchen unnötigen Kram dazu.

0

"Woher bekomme ich das Günstigste"

Am besten zu einem Elektro/Handymarkt deines Vertrauens (MediaMarkt,Saturn etc.) gehen und dich dort beraten Lassen.

"Wie krieg ich whatsapp auf das Ding drauf..."

Die meisten Handys haben schon ein "App Store" auf dem Handy gespeichert wo du nur nach "WhatsApp" suchen musst und dieses dann Installierst. (Alles weitere steht dann in der App)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung