Frage von ferien12, 49

Wer erbt, wenn der Verstorbene nur noch einen Onkel ( Bruder der Mutter, bereits verstorben, Vater ebenso verstorben ) und Cousinen hat Onkel als Erbe benannt?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von miboki, 22

Hat der Onkel keine Ehefrau, keine Eltern und keine Kinder/Enkelkinder, gibt es keine Pflichtteilsberechtigten. Es erben also nur die Personen, die im Testament aufgeführt sind. Gibt es kein Testament, erben der Onkel sowie die Abkömlinge bereits verstorbener Onkel und Tanten. Hat der Onkel außer der vorverstorbener Schwester keine weiteren Geschwister (tot oder lebendig), ist er Alleinerbe. Seine Kinder sind nicht erbberechtigt, es sei denn, er schlägt das Erbe aus. 

Kommentar von ferien12 ,

Wie kann man das erfahren? Ist das zuständige Amtsgericht dafür zuständig.

Vielen Dank auch für die schnellen und hilfreichen Antworten.

Kommentar von wfwbinder ,

alles absolut zutreffend. Die Erbfolge, die @miboki genannt hat ergibt sich aus §§ 1924 ff. BGB

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten