Frage von xanonymouusx, 116

Wer denkt genauso oder wie denkt ihr?

Ich glaube die wahre Liebe gibt es nur einmal, da der Rest danach bei den Meisten zur Gewohnheit wird! Denn die, die sie am meisten wertschätzen, bekommen sie nie. Die Liebe....

Antwort
von Schwoaze, 63

Glaubst Du, wenn sich Romeo und Julia gekriegt hätten, dass es nicht zur Gewohnheit geworden wäre?

Auch wenn es die große Liebe, Liebe auf den ersten Blick u.s.w. gibt und man sie tatsächlich erfährt... sie lässt nach. Und wenn es soweit ist, sollte sich in einer Partnerschaft schon so etwas wie Freundschaft etabliert, aufgebaut haben. Das große Glück, die große Liebe kann kein Dauerzustand sein.

Wenn man aber gemeinsame Ziele, Pläne, Kinder hat, schafft man es! Dabei hilft es sehr, wenn man zumindest am Anfang der Beziehung sehr verliebt war. Man erträgt die Macken des Partners einfach leichter, sieht lächelnd über seine Schwächen hinweg, wohl wissend, dass man selber ja auch nicht perfekt ist.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 23

Ich glaube an diese eine wahre Liebe, alles was davor oder danach kommt ist damit nicht vergleichbar.

Ich kenne ein Paar, das seit 47 Jahren glücklich verheiratet ist, sie haben sich nie gestritten, machen alles zusammen, und sind verliebt wie am ersten Tag.. keine Spur von Gewohnheit. Wenn das nicht die "wahre Liebe" ist, was dann? 

Kommentar von nooppower15 ,

Auch wenn es schön wäre, aber wir Menschen sind nicht monogam.
Wir sind dazu ausgelegt, dass wir mehrere Menschen lieben können. Und
das immer wieder! Natürlich kann man monogam leben (ich bevorzuge das
auch), aber das ist eine Entscheidung wie die vegetarisch zu leben. Es
gibt niemanden, der zum Vegetarier geboren wurde, jedem wachsen auch
Schneidezähne und damit ist er biologisch zum Fleischverzehr ausgelegt
und niemand, wirklich niemand wurde zur Monogamie geboren, aber die
meisten bevorzugen diese Lebensweise.

Kommentar von pingu72 ,

Blödsinn... Sorry, aber woher willst du wissen, wozu wir Menschen "ausgelegt" wurden? Schneidezähne braucht man auch um Karotten zu kauen ;)))

Natürlich kann man mehrere bzw öfter lieben. Ich habe nichts anderes behauptet. Aber Liebe ist nicht gleich Liebe! Das weißt du spätestens dann, wenn du es selbst erlebt hast...

Antwort
von hazelnut19, 41

der Romantiker sagt:
es gibt für jeden den einen richtigen partner.
der Realist sagt:
da wählt nur einer den falschen und schon geht die Rechnung für uns alle nicht mehr auf ;)

Kommentar von xanonymouusx ,

und du bist? realist oder romantiker?

Kommentar von hazelnut19 ,

war oft Romantiker und wurde danach zum Realist. ...aaaaaber ich denke...irgendwann trifft man jemandem bei dem es einfach passt und dann kann man gerne zum Romantiker werden ;)

Kommentar von hazelnut19 ,

um es auf den Punkt zu bringen: sei Romantiker aber nimm dein hirn mit xD

Antwort
von Kamatoro, 24

Die wahre Liebe gibt es auf jeden Fall!
Aber meiner Meinung nach nicht nur einmal, sondern tausende male...
Es gibt überall auf der Welt Frauen bzw. Männer verteilt die perfekt zu dir passen...

Antwort
von mensch3589, 43

ich denke auch so.. ich weiß nur nicht was andere dazu sagen, ich war nie mit diesem jungen zsm oder so aber den werde ich nie vergessen..

Kommentar von mensch3589 ,

verp*ss dich mal mit deiner schlechten bewertung wer auch immer das war man. was ich geschrieben habe stimmt. das ist nicht so kindergartenkackebwas du jz wahrscheinlich denkst. und JA man kann auch mit 14 (oder damals 12) krass verliebt sein man.

Kommentar von xanonymouusx ,

?ich denke da genauso wie du.....

Antwort
von nooppower15, 45

Immer wenn man sich verliebt geht man davon aus das es die "wahre liebe" ist,alles andere wär ja auch irgendwie Quatsch

Kommentar von xanonymouusx ,

sag ich doch... bei den meisten wird es zur gewohnheit

Kommentar von nooppower15 ,

so oft verliebt ma sich nicht um von "gewohnheit" reden zu können.

Kommentar von xanonymouusx ,

es scheint wie gewohnheit

Kommentar von nooppower15 ,

Bei dir vielleicht okay...

Bei mir ist es jedesmal a etwas so unglaublich schönes und einmaliges das es weder zur gewohnheit wird noch ich das verlangen habe es irgendwie zu vergleichen.

Kommentar von xanonymouusx ,

es scheint wie gewohnheit nicht von meiner sicht aus. sondern wenn man die anderen sieht

Kommentar von nooppower15 ,

vielleicht Unterhalten wir uns weiter wenn du wieder nüchtern bist?

Antwort
von max1949, 53

nope, ich finde "die wahre Liebe" existiert nicht.

Kommentar von xanonymouusx ,

Ich finde sie kann nur ewig sein, wenn sie auch erwidert wird.. Aber danke für deine Antwort

Kommentar von max1949 ,

Das mit der Liebe ist halt so eine Sache, ich versteh sie einfach nicht.

Antwort
von lucool4, 30

Heul :'( ...

Ich will sie aber haben :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community