Frage von PotenzenHilfe, 49

Wer denkt ebenfalls , dass der Cash In bei Money in the Bank morgen geschehen wird?

Nun ja...Ich denke es wird geschehen , da es ja sowieso bald den Roster Split geben wird und man den MITB Briefcase nicht nur einem Roster geben möchte....Einzigste Gegenargument : Man würde es SD geben um diesen Brand over zu bringen

Antwort
von MetalRules, 23

Denk nicht, außer Ambrose gewinnt. Da er aber den Koffer nicht braucht um ins ME gepusht zu werden schließe ich das aus.

Jericho brauch den Koffer auch nicht.

Del Rio könnte ich mir vorstellen, wegen seinem Vertrag

Cesaro könnte den Koffer gut gebrauchen, aber ob das was wird?

Zayn ist zu früh(für mich)

Owens wäre für mich der Favorit und mit ihm könnte man bestimmt ne geile Storyline machen :)

Mal schauen was passiert, bin aufjedenfall gespannt ^^

Hoffe Rollins gewinnt gegen Reigns 🙌🙌🙌🙌

Antwort
von Holynoiz, 13

Meine Idee: Der Koffergewinner löst den Koffer noch am selben Abend ein. Nach dem Split wird es wieder zwei Titel geben und bei einem späteren PPV (z.B Summerslam) oder bei Raw und Smackdown wird es dann zwei weitere Laddermatches für den jeweiligen Titel geben, mit Teilnehmern der jeweiligen Brands.

Expertenantwort
von KrizKey, Community-Experte für WWE & Wrestling, 23

Sollte man mit einem World Title weitermachen wollen, so macht es eigentlich nur Sinn, sollte man den Cash-In nicht schon früher beabsichtigen, dass der Koffer ins gleiche Brand wie der World Title wechselt, da man ja beide Roster voneinander getrennt halten wollte. Wobei dies natürlich auch eher für einen zweiten World Title sprechen würde, zwei Midcard-Titel hat man ja...

Ambrose mit Cash-In nach Sieg von Reigns über Rollins wäre lässig, das würde ich sehr feiern... aber dafür brauchen die Schreiber Eier, und die suchen sie ja bekanntlicherweise derzeit...

Antwort
von SebRmR, 33

Weiteres Gegenargument:
Wenn der Kofferträger noch Wochen oder Monate wartet, kann man noch solange mit ihm Geschichten erzählen.

Kommentar von PotenzenHilfe ,

Ja klar , aber die Frage lautet : Braucht man das ?

Der PPV wird ja ohnehin mit "The greatest MITB " gewerbt....Da würde ein Cash In gut mit rein passen... Auch denke ich , dass man es nicht brauch Monate Geschichten zu erzählen , da wir jetzt sowieso den Roster Split haben....Das sorgt schon für Aufregung genug..:Da brauch man kein MITB Koffer

Antwort
von MonsterHD, 14

Meiner Meinung nach würde es viel mehr Sinn machen den Cash In nach dem Rosterspilt zu vollziehen.
Als Beispiel Roman Reigns ist bei Raw als WHC und Kevin Owens bei SmackDown mit dem Koffer. Bei irgendeinem RAW-PPV könnte dann KO einfach nach dem Titelmatch seinen Vertrag einlösen und damit den Gürtel zu SmackDown tragen !
Zusätzlich kann man Kevin Owens (oder wer halt MitB gewinnt) noch Dominanter, als baldigen WHChampion darstellen lassen.
👍🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten