Frage von BillyT90, 128

Wer darf hier fahren/Rechtsabbieger Ampel?

Hallo

habe eine Frage, bin Dorfkind durch und durch und solche Ampeln kommen bei uns nahezu gar nicht vor, den Führerschein habe ich 2008 gemacht.

Heute morgen war eine ältere Dame vor mir (im Auto) die, so wie ich, rechts abbiegen wollte. Die Ampel für Geradeausfahrer war rot, die Ampel für Rechtsabbieger war komplett aus. Die ältere Dame hat hier gehalten, was für mich sehr ungewohnt war, da ich jeden morgen an dieser Kreuzung sehe, wie sie bei obengenannter Konstellation durchfahren.

Könnt ihr mich bitte aufklären, wie es für Rechtsabbieger aussieht? Anbei auch mal ein Screenshot von Google Streetview

Antwort
von claushilbig, 47

Wenn eine Ampel (so wie hier die Abbiegerampel) komplett aus ist, bedeutet das das Gleiche, wie wenn sie gar nicht da wäre.

Und gäbe es hier keine Abbiegerampel, würde doch jeder an der roten Ampel stehen blieben, oder?

Die Dame hat sich also richtig verhalten. Alle, die bei roter Hauptampel und ohne grünen Abbiegerpfeil drüber fahren (egal ob nach rechts oder sonst wo hin), begehen einen Rotlichtverstoß.

Anders wäre es, wenn es an dieser Stelle einen "Grünpfeil" (StVO, Zeichen 720) gäbe, dann dürfe - unter entsprechender Vorsicht und mit Verhalten wie an einem Stop-Schild, auch bei roter Ampel rechts abgebogen werden (s. https://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCnpfeil). Einen Grünpfeil kann ich aber auf dem Bild nicht sehen ...

Antwort
von ASW19, 59

Hey,

wenn die Lichtzeichenanlage ohne Spezifikation einer Pfeilrichtung rot zeigt und kein weiteres Lichtsignal ein grünes Licht für die geplante Fahrtrichtung gibt, muss man stehen bleiben.

Sofern an der Ampel der Rechtsabbiegerpfeil grün zeigt, darfst du fahren.

Ist die Ampel (ohne Pfeile o. Ä.) rot und kein Pfeil vorhanden, musst du stehen bleiben.

Ist die Ampel grün und kein Rechtsabbiegerpfeil zeigt rot, darfst du fahren.

Grüße

Edit: Hier kannst du mehr dazu nachlesen: https://dejure.org/gesetze/StVO/37.html

Antwort
von JoyDivision11, 56

Die ältere Dame hat alles richtig gemacht. Du darfst erst rechts abbiegen, wenn die Ampel für die Rechtsabbieger einen grünen Pfeil aufzeigt. Ansonsten gilt die größere Ampel für alle.

Antwort
von Thiamigo, 24

die Dame hat vollkommen recht gehabt solange die Ampel nicht für Abbieger extra ausgestattet ist das heißt ein File grün nach rechts muss man stehen bleiben mittlerweile ist es auch so das ein Schild mit einen grünen Pfeile für Rechtsabbieger angebracht wird dann darf man fahren wenn die Ampel stehen

Kommentar von claushilbig ,


Sorry, der "Pfeil runter" war ein Versehen -
ich hatte die Frage nicht ganz korrekt gelesen... :-(

Antwort
von JoyDivision11, 31

Leute, ihr solltet bicht nur das Bild anschauen, sondern den Text lesen. Da ist von einer roten Ampel, sowie von einer ausgeschalteten Rechtsabbiegerampel die Rede ;)

Kommentar von ASW19 ,

Wenn die Rechtsabbiegerampel nur ein Grünlicht enthält, dann muss sie stehen bleiben...

Antwort
von Redwolf01, 25

wenn der rechtsabiegerpfeil aus ist egal aus welchen gründen ,hab ich mich an das signal der ampel zu halten und rot heiß stop zudem noch ein stopschild dort steht (was die anpel zwar aufhebt) aber sollte sie komplett ausfallen gilt das stopschild und da darf niemand durchfahren.die alte frau hat also richtig gehandelt ,rot heiß stop!

Antwort
von CreativeBlog, 30

Die Rechte Ampel die aus ist, ist doch eine Fußgängerampel oder nicht? Beispielsweise, orangeslicht das immer aufblinkt.

Bei uns z.B gibt es oft nur normale Ampeln mit ohne diversen neben ampeln mit rechts/links abbiegern die grünes Licht gibt. 

Kommentar von ASW19 ,

Zusammenfassend: Stehen bleiben bei Rot.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community