Frage von Pandiicornn, 41

Wer darf das Kind behaalten?

Meine Mutter und mein Stiefvater wollen sich trennen ... (sie sind Nicht verheiratet..) wenn jetzt meine Mutter mit mir auszieht ..Wer hat mehr Chancen Das Baby zu behalten. .Stiefvater oder mama? (Mein Stiefvater is der leibliche Vater meiner halbschwester)

LG.

Antwort
von kiniro, 9

Ich denke, dass das Baby bei deiner Mutter bleiben wird.

Oder kann sich dein Stiefvater 24 Stunden  7 Tage die Woche um deine Halbschwester kümmern?

Antwort
von PeaceBro53, 11

Dies ist unterschiedlich. Wäre deine Mutter im Stande euch beide zu behalten (physisch und finanziell). Würdest du gerne mit deiner Halbschwester blieben?

Es ist schwer, deine Frage über das Internet zu klären. Denn es ist ein sehr heikles Thema. Aber die Statistik sagt, deine Mutter darf das Kind ,,behalten". Denn nur jedes vierte Kind bleibt in diesem Fall bei dem Vater. Da der Mutter meistens bessere erzieherische Qualität zugewiesen werden. (Fälschlicher Weise).

Aber so einfach kann man das nicht sagen. Es wird von Fall zu Fall entschieden. Sprich mal mit deiner Mutter und deinem Stiefvater über deine Gedanken.

Antwort
von berlina76, 21

Da sie nicht verheiratet Sind hat erstmal deine Mutter das Vorrecht. Alles andere muß später übers Jugendamt oder Gericht geklärt werden. 

Kommentar von Landliebelei2 ,

die mutter der fragestellerin ist NICHT die mutter des babies.. so verstehe ich das jedenfalls..

Kommentar von berlina76 ,

Wenn Ihr Stiefvater der Leibliche Vater Ihrer Halbschwester(Baby) ist so muß wohl die Mutter die leibliche Mutter des Babys sein, denn sonst währ es keine Halbschwester, sondern eine Stiefschwester.

Antwort
von Wiesel1978, 15

Die Mutter (bei gleichen sozialen und psychischen Grundlagen)

Antwort
von Jersinia, 16

In Deutschland wird ein Kind meistens der Mutter überlassen. Auch von den Gerichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community