Frage von Gnomenfreund, 65

Wer darf bei der Marine alles das Schiff steuern?

Antwort
von napo01, 45

Im Normalfall steht entweder ein Mannschaftsdienstgrad ( Gefreiter bis Oberstabsgefreiter) oder ein Unteroffizier ohne Portopee ( Maat bis Obermaat) am Ruder.

Diese steuern das Schiff dahin wohin der Wachhabende Offizier auf der Brücke es Ihnen befiehlt.

Das kann der Kapitän des Schiffes oder sein Vertreter sein. Auch ein Wachhabender Offizier ist denkbar.

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 32

Warum stellst du diese Frage? Ausführliche Antworten darauf hast du bereits in folgender Frage erhalten.:

https://www.gutefrage.net/frage/steuermann-bei-der-marine?foundIn=tag\_overview

Der User napo01 hat es auf den Punkt gebracht. Es sei lediglich noch hinzugefügt, dass es sich ûberwiegend um Soldaten der Verwendungsreihe 11 handelt.

Kommentar von napo01 ,

Stimmt das habe ich vergessen zu erwähnen

Kommentar von ponter ,

Alles ist gut. 😉

Kommentar von napo01 ,

Ich war zwar nur kurz "Decksziege" aber das ist kein Grund diese Verwendungsreihe zu vergessen. Sie sind mit die wichtigsten Leute an Bord.

Nach dem Smutje natürlich :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community