Frage von hanuli1, 117

wer darf auf die Intensivstation?

Wer darf eigentlich zu einem Patienten auf die Intensivstation? Die Familie mit Sicherheit. Wie sieht es aus mit Freunden/Bekannten? Ist das in jeder Klinik anders? Wie ist das in Berlin?

Antwort
von Paguangare, 73

Je nachdem, wie schlecht es einem Patienten geht und ob es Probleme mit Ansteckungsgefahr gibt, kann dies unterschiedlich geregelt sein. Es gibt kein allgemeines Verbot für nicht-verwandte Personen, einen Patienten auf einer Intensivstation zu besuchen.

Häufig könnte es sein, dass die Gesamtzahl der gleichzeitig am Bett anwesenden Besucher begrenzt wird, z.B. auf zwei Personen.

Antwort
von Rose0, 64

Soweit ich weiß darf nur die Familie zum Patienten, keine Bekannten. Außerdem darf nur eine bestimmte Anzahl von Leuten gleichzeitig zum Patienten, sprich nicht zu viele (z.B. 1 oder 2).

Kinder unter 12 Jahren dürfen aber in vielen Krankenhäusern grundsätzlich nicht auf die Intensivstation.

Kommentar von Paguangare ,

Woher hast du das Wissen, dass nur Familie den Patienten besuchen dürfte?

Aus meiner eigenen Beobachtung weiß ich, dass ein Patient auch von einer Reihe absolut nicht-verwandter Bekannter besucht worden ist. Er hatte praktisch täglich wechselnden Besuch, obwohl er nicht ansprechbar war. Gruppen von bis zu fünf verschiedenen Personen kamen ins Krankenhaus und betraten dann jeweils zu zweit das Krankenzimmer. Wer gerade nicht dran war, hielt sich im Besucher-Wartezimmer der Intensivstation auf.

Außerdem hat das ständig wechselnde Krankenhaus-Personal andere Probleme als die rechtssichere Überprüfung der Verwandtschaftsverhältnisse zwischen den Patienten und ihren Besuchern. Um z.B. nachzuweisen, dass man Cousin/Cousine zueinander ist, bräuchte man die Geburtsurkunden der jeweiligen Eltern (von Patient und Besucher (natürlich neben deren eigenen Geburtsurkunden)), so dass man auf gemeinsame Großeltern rückschließen könnte.

Noch nie habe ich irgendeine Art von Identitätskontrolle von Besuchern in Krankenhäusern erlebt.

Kommentar von Rose0 ,

So habe ich es selbst erfahren. Das ist allerdings auch schon ein paar Jahre her.

Antwort
von Wonnepoppen, 79

Fragen ist immer noch die beste Lösung!

Antwort
von bastidunkel, 63

Nur die engsten Verwandten.

Antwort
von LeCux, 62

Das kommt auf die Klinik an und ob du überzeugend darlegen kannst was Du da willst.

Im Zweifel Fragen sie nach.

Antwort
von AntwortMarkus, 55

Nur Verwandte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community