Frage von Superwomaen, 51

Wer bin ich,was kann ich,wieso hasse ich mich so sehr?

Ich habe heute eine Absage zu meiner Bewerbung bekommen. Eigentlich wollte ich diesen Job nicht so sehr,aber anderer Seits irgendwie schon. Keine Ahnung,ich weiß nicht was ich will und was mich interessiert. Ich bin es gewohnt mich überall irgendwie durchzuschmuggeln ohne viel zu machen. Keine Ahnung ich hasse mich dafür dass ich so faul bin, das ich keine Ziele hab, dass ich falls ich welche hab sie nicht erreiche (abnehmen). Ich HASSE MICH GERADE SO SEHR ich will sterben! Wie kann man nur so dumm und faul sein? warum bin ich so? Ich halte die Welt gerade nicht mehr aus :(

Antwort
von FlorianBln96, 51

Das geht mir auch so. Ich bin seit 2 Jahren aus der Schule raus und habe 1 Jahr lang eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme über die Agentur für Arbeit gemacht ohne Ziel. Dann habe ich angefangen eine überbetriebliche Ausbildung zu machen über einen Bildungsträger und der Agentur im Büro. nach 4 Monaten habe ich gemerkt das ich nicht weiterkomme , es keinen Spaß macht und dann bin ich gegangen und habe gekündigt. Dann habe ich 4 Monate kein Geld bekommen ( Sperzeit) und dann Arbeitslosengeld I für 3 Moante danach hatte ich Berufsorientierung usw. Ich würde die vorschlagen mache erst mal die Dinge wo du ein gutes Gefühl hast. Gibt so viele Dinge man kann jobben gehen um zu gucken ob dieser Beruf was ist, FSJ, Bundesfreiwilligen Dienst, Ökologisches Jahr, Work an Travel um Sprachen zu lernen und vorallem unbezahlte Praktikas um sich gegenseitig kennenzulernen.

Antwort
von lebendigsein, 21

Hab grad deine andere Frage gelesen, und muss echt sagen: Respekt.

Du machst grad dein Abi, also dumm bist du mit Sicherheit nicht. Und die Stärke das durchzuziehen unter den schlimmen Umständen unter denen du jetzt noch lebst hätten bestimmt die wenigsten.

Dumm und faul, ganz ehrlich, den Schuh brauchst dir wirklich nicht anziehen, auch wenn andere das meinen - damit es ihnen besser geht.

Zieh das jetzt durch, die paar Monate kriegst du auch noch hin. Und wenn es unerträglich zu Hause wird, ruf bei der Telefonseelsorge an, die sollen dir eine Adresse geben wo du wohnen kannst bis das mit der eigenen Wohnung steht.

Ach ja, du willst grad nicht mehr leben? Nein, ich glaube das nicht. Du willst nur unter diesen Umständen nicht leben - das ist ein großer Unterschied und da wird dich wohl jeder verstehen. Und die (deine) Umstände werden sich in absehbarer Zeit ändern.

Dazu drücke ich dir ganz dicke die Daumen!

Antwort
von Eddcapet, 43

So gehts mir auch oft, vielleicht solltest du noch weiter auf die Schule gehen bis du das richtige für dich gefunden hast, oder Praktika machen?

Antwort
von Beszee, 48

Das ist nur eine Downphase.. Ich kenn diesen Moment wenn ich eine 5 kassiere. Ich möchte zwar nicht sterben aber sauer bin ich auf mich.
Und jetzt noch zu den Zielen. Setze dir einfach für jeden Tag Ziele die du leicht erfüllen kannst das macht dich glücklich und hilft dir Selbstbewusstsein zu erringen..

Antwort
von Maity, 24

Ich nehme mal an, in Wahrheit bist du weder dumm noch faul. Was interessiert dich? Was kannst du gut? Wo willst du in 10 Jahren sein?

Antwort
von dipsidipsidu, 30

geh zum Psychiater :) ( ich weiß es klingt negativ aber es hilft !)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community