Wer bin ich und warum bin ich so wie ich bin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ok also eine sache vorweg

du gehst das falsch an!

man definiert sich im besten falle selber. schubladen passen eh nie zu 100%. du bist du und das wars. wenn du dich nicht selber kennst dann liegt es daran das du dich a) zu wenig mit dir selber beschäftigst und b) du zuviel auf die Meinung anderer wert legst. bzw was sie über dich denken.

man sagte mir ich sei dumm und würde nur für die hauptschule gut sein. heute studiere ich eine Ingenieuerswissenschaft und arbeite in einer TOP Firma. also bloß keine Grenzen von ANDEREN setzen. und niemals sich von ANDEREN definieren lassen.

sei mit dir im Reinen und die welt ist es auch mit dir. wie soll man denn gleichgewicht in der welt finden wenn das eigene innere so im hagen ist?

das mit den anecken ist jetzt schwer zu beurteilen. aber es gibt eben eigenwillige menschen die nicht normkonform sind. und das ist auch gut so. man braucht die Menschen die mal ausbrechen um das Salz der Suppe zu sein. und einfach mal Grenzen und Menschen zu dehnen.

Also wenn du etwas anders denkst. eigenwillig bist und eine ganz eigene sicht auf die Welt hast. verfolge sie und mach sie zu deinem Ich. keiner kann dir sagen wer du bist und was du kannst und sollst. Nur du kannst es.

Kommentar von Kometenstaub
13.09.2016, 15:46

Sternenantwort :-)

1
Kommentar von McBissy
13.09.2016, 15:59

Vielen Dank.. Ich habe das Gefühl, dass du mich wirklich verstehst..
Bei den meisten habe ich das Gefühl, dass sie mich für dumm halten, dabei weiß ich, dass ich ganz und gar nicht dumm bin. Bin ich verplant ? - ja.
Bin ich stur ? - ja.
Bin ich eigenwillig ? - ja!
Aber ich bin nicht dumm.
Die Schwester, die gemeint hat, dass ich nicht intelligent wäre, meinte auch zu mir, dass ich ADS hätte. Davon abgesehen, dass es die Krankheit nicht mal wirklich gibt, bin ich weder um Aufmerksamkeit bemüht noch bin ich ein aufgedrehter Mensch.. Das ist so ein Schwachsinn

0
Kommentar von McBissy
13.09.2016, 16:16

Und wie ? Wie hast du es gemacht ?

0

Ich kenne dieses Gefühl . Es gibt halt Menschen die Leute wie uns nicht verstehen können .Mir geht es stängig so aber das Wichtigste ist das du dich nicht verändern must es gib für eden von uns Menschen die uns verstehn und uns nicht verändern wollen. Such nach diesen Menschen und du wirst sie finden . Ich wünsche dir alles gute und viel Glück.

Kommentar von McBissy
13.09.2016, 16:01

Vielen Dank :-)

Ich hab wirklich oftmals das Gefühl, das alle voll im Leben stehen und mit allen Klarkommen und bewege mich nicht ... Ich bleibe auf der Stelle stehen

0
Kommentar von McBissy
13.09.2016, 16:02

Ich*

0

Entweder bist du überzeugt von deiner Art oder die richtest dich nach der Meinung aller Leute!? Halte gesunden Abstand zu allen und gestatte nur wenigen, dass sie sich in deinen Nahraum bewegen. Und kümmere dich um deine persönlichen DInge, das ist für dich  nützlich und wichtig. Alles Gute

Was möchtest Du wissen?