Wer bietet faire Riester-Verträge an?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Riester-Gegner werden dich lieber in die Altersarmut treiben,
bevor du 1 Cent in die Privatversicherung abgibst… Fakt ist, Riester erfüllt das, wofür es geschafft wurde. Und zwar: Die vier prozentige Rentenkürzung aus der gesetzlichen Rentenversicherung auszugleichen. Das zeigt die aktuelle Studie vom GDV: http://www.gdv.de/2016/11/rentenreformen-viel-besser-als-ihr-ruf/
Mit einem Garantiezins von derzeit 1,25% und zukünftig 0,9% kannst du dich
natürlich fragen, ob deine Geldanlage noch eine ausreichende Rendite nach Abzug der Garantiekosten abwirft. Tatsache ist, dass das Riester-Modell zur Zeit der Steuerreform mit einer viel höheren durchschnittlichen Verzinsung berechnet wurde als heute. Die VORSORGE bietet eine Riester Rente mit Fond-Anteil, damit du die Chancen auf eine höhere Verzinsung deiner Geldanlage samt Zuschüsse bekommst.
Ein 26 Alleinstehender, der 41 Jahre lang 162 EUR monatlich in Riester
investiert, hat eine Rentenerwartung von ca. 500 EUR. Würde er das gleiche in die gesetzliche Rentenkasse zahlen, kommt zum Schluss ca. 360 EUR. Das bedeutet einen Unterschied von 1.680 EUR brutto-Rente jährlich. Ist das für dich fair?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn bitte eine faire Riester-Rente?

Betrachtet man die Entstehung von Riester, dann  kann dieses Produkt niemals fair werden…..

ABER

Sofern Sie sich mit dem Abschluss einer Riester-Rente beschäftigen, möchte ich Sie bitte noch zu warten. An dieser Stelle wird sich vermutlich sehr viel ändern. Glaubt man den Vorschlägen von Frau Nahles,  wird die Riesterrente verstaatlicht und zukünftig ohne Abschlusskosten und überschaubaren Verwaltungskosten  ausgegeben.

Ziehen Sie bitte einen neutralen Berater, wie beispielsweise einen Versicherungsmakler hinzu.

Alles Gute :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pack Deine monatliche Rate unters Kopfkissen, ist sinnvoller als zu Riestern oder zu rüruppen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NamenSindSchwer
29.11.2016, 17:09

Ziemlich beeindruckend, dass du lediglich anhand der Frage die persönliche Situation des Fragestellers so gut durchschaust um zu dieser Aussage kommen zu können. 

4
Kommentar von DolphinPB
29.11.2016, 17:49

Ach ja, kannst Du hellsehen ?

2

ich glaube da kommst du etwas spät. Inzwischen sind sich die Experten einig das "Riester" ein Auslaufmodell ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
29.11.2016, 17:17

Als Experten würde ich einige davon nur bedingt ansehen.

Die Riesterförderung soll aufgestockt und reformiert werden, tut man das mit einem Auslaufmodell?

1
Kommentar von DolphinPB
29.11.2016, 17:47

Welche "Experten" sind das denn ?

1
Kommentar von Apolon
30.11.2016, 10:05

Inzwischen sind sich die Experten einig das "Riester" ein Auslaufmodell ist.

Für diese Gruppe gibt es unterschiedliche Namen:

die einen nennen sie Experten, die anderen Dummschwätzer!

3

Was sind für dich faire Riesterverträge?

Hast du vorher eine Bedarfsanalyse machen lassen, die ergeben hat, dass Riester für dich sinnvoll sein könnte?

Biometrische Risiken sind abgesichert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind denn "faire" Riester-Verträge ? Wenn Sie das mal genau definieren, könnte man darauf antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt m.E. im Moment nur einen Anbieter, der faire Konditionen bietet. Das ist die Bayerische mit ihrem neuen Riester und zwar als Nettopolice.

Bei allen anderen braucht man entweder mehrere kleine Kinder oder ein hohes Einkommen, damit es sich am Ende lohnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dickie59
30.11.2016, 13:01

...wie sieht die Kostenbealstung in der Anzahlungsphase (Stückkosten, Bearbeitungskosten der Zulagen usw. ausser Abschluß- und Vertriebskosten) und in der Leistungspahse aus?

Selbst ein Nettopolice kann dann eine gerineger Rente haben gegenüber einem Versicherer der geringe Kosten auch durch Abschluß- und Vertriebskosten hat

Beste Grüße

Dickie59

0
Kommentar von DolphinPB
30.11.2016, 15:04

"Es gibt m.E. im Moment nur einen Anbieter, der faire Konditionen bietet. Das ist die Bayerische mit ihrem neuen Riester und zwar als
Nettopolice."

Ach ja, sehr gewagte und unsinnigeThese. Erstens, es gibt jede Menge Netto-Policen am Markt. Zweitens, eine Nettopolice (die man wahrscheinlich nur über Honorarberater erhält) ist nicht zwangsläufig gut oder fair, die Kosten sind nur andersartig verteilt.

2

Hallo, bevor du ein faires Produkt suchst, welches du mir genauer erklären solltest..... lass dich unabhängig zum Thema Altersvorsorge und den Möglichkeiten für dich speziell bezogen beraten.  Versicherungsmakler sind unahängig und sollten eine gute Adresse sein.

Jede geförderte Altersvorsorge hat nicht nur Vorteile, sondern auch Nachteile für dich. Nur, wenn du diese kennst kannst entscheiden, ob das Produkt zu dir passt.  Fair kann nur eine Beratung sein dazu. Am Ende musst du mehr Rente oder Geld im Alter dadurch nachweislich haben. Alles ander ist nur "Verkauf". Nur wer dir alle Möglichkeiten transparent aufzeigt und  dir nicht nach  deine "Weisheit" eine Riestervertrag bietet, sollte ein faires Produkt für dich finden. Gruss constein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung