Frage von schnullimulli, 30

Wer bezahlt Feuerwehreinsatz im Seniorenheim?

Hallo Gemeinde,

bei meinen Schwiegereltern im Seniorenheim (sie bewohnen dort eine kleine Wohnung) hat die Brandmeldeanlage (Rauchmelder in der Küche) ausgelöst, als meine Schwiegermutter Puffer gebacken hat. Es ist nichts angebrannt, dennoch hat die Anlage ausgelöst. Die Feuerwehr kam als meine Schwiegereltern fertig waren mit essen. Es hat nichts gebrannt und auch sonst musste nichts getan werden. Vielleicht ist es noch erwähnenswert, dass es bei uns nur eine freiwillige Feuerwehr gibt.

Ist so ein Seniorenheim nicht dagegen versichert, sprich, ist es gerechtfertigt, dass meine Schwiegereltern den Einsatz bezahlen müssen?

Wie oft müssen die Rauchmelder in den Wohnräumen gewartet werden, oder geht das auch aus der Ferne?

Liebe Grüße schnullimulli

Antwort
von berlina76, 20

Rauchmelder gehören nicht in die Küche. 

Wenn es wie hier eine Anlage ist muss bei Fehlalarm auch die Möglichkeit bestehen diesen zu melden, eben damit die Feuerwehr nicht ausrückt. Jetzt stellt sich die Frage wer laut Hausordnung wem gegenüber Meldepflichtig ist und wer den Fehlalarm nicht weitergeleitet hat.

Antwort
von Feuerfreak112, 14

Im Altersheim muss niemand von euch zahlen ...zumindest in Hessen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten